Dachfonds

In Deutschland bieten Asset Manager aus 38 Ländern Publikumsfonds an. Bei den ausländischen Anbietern stehen die Vereinigten Staaten von Amerika als Herkunftsland an erster Stelle. Es folgen England, Frankreich und die Schweiz. [mehr]

Wir stellen 100 Fonds vor, die das Potenzial haben, je nach Ausrichtung nachhaltig besser abzuschneiden als MSCI World, Euro Stoxx 50, Dax oder ein weltweiter Anleihenindex. Letztlich ist es diese Fähigkeit, die einen Fonds zum Klassiker macht. [mehr]

Aktuell haben sich insgesamt 233 Fonds auf eine niedrigere Bewertung der Rating-Agentur Scope verschlechtert. Zu den zehn größten Produkten mit einem Rating-Downgrade zählen die Flaggschiffe der Fondsmanager Austin Forey und Leon Eidelman sowie Paul Causer und Paul Read. [mehr]

Aktuell haben sich insgesamt 212 Fonds auf eine höhere Bewertung der Rating-Agentur Scope verbessert. Zu den zehn größten Produkten mit einem Rating-Upgrade zählen die Flaggschiffe der Fondsmanager Thorsten Paarmann und Michael Fraikin, Nick Price und Gunther Kramert. [mehr]

Für betriebliche Anleger treten zum 1. Januar 2018 wichtige Änderungen in Kraft. Was Investoren jetzt wissen müssen, erklärt Andreas Beys, Experte für Steuerfragen der Kölner Fondsgesellschaft Sauren und Mitglied im Steuerausschuss des deutschen Fondsverbands BVI. [mehr]

C-Quadrat Arts Total Return Global AMI

Leo Willert: „Alle Trends deuten auf Aktien hin“

In einem Gespräch mit FAZ.net schwärmt Arts-Geschäftsführer Leo Willert von der hervorragenden Güte des aktuellen Aufwärtstrends an den Aktienmärkten. Deshalb erwartet er auch für die kommenden Monate noch einmal deutliche Kursgewinne. [mehr]

Die Berliner Rating-Agentur Scope führt mit ihrer jüngsten Preisverleihung die zehnjährige Tradition der Feri Eurorating Awards fort. Die diesjährigen Gewinner in 39 internationalen Kategorien wurden aus mehr als 4.000 Fonds und mehr als 250 Asset Managern ausgewählt. [mehr]

Wie bei Aktienfonds können auch Erträge und Gewinne aus Dachfonds beim Anleger ab 2018 teilweise steuerfrei sein. Dafür müssen Dachfondsmanager allerdings ihre Aktienquote dauerhaft im Blick haben. Wie das in der Praxis aussehen kann, erklärt Sebastian Meinhardt von der Wirtschaftskanzlei KPMG. [mehr]

Dachfonds-Anbieter Sauren will ab dem 1. Januar mehrere Fonds mit verbindlichen Mindest-Kapitalbeteiligungsquoten ausstatten. Die Maßnahme erfolgt im Zuge der Investmentsteuerreform. Für welche Fonds welche Aktienquoten gelten sollen, steht hier. [mehr]

Angesichts niedriger Zinsen und politischer Börsen fällt Anlegern die Suche nach stabilen Erträgen alles andere als leicht. Flexible Dachfonds wie der Mars 10 UI sollen Abhilfe schaffen. Das Konzept des Bad Homburger Vermögensverwalters Mars AM ist seit der Fondsauflage 2013 aufgegangen. [mehr]