Bild: Fotolia

Bild: Fotolia

Dachfondsmanager-Trend-Tipp: Threadneedle Pan European Smaller Companies

Siegried Rohsmanith, Berater des Arbor Invest Systematik über den Fonds Threadneedle Pan European Smaller Companies:

Aufgrund der positiven Markttendenzen haben wir die Aktienquote jüngst nach oben angepasst, und zwar von 50 Prozent im August auf aktuell knapp 85 Prozent.

Einen Schwerpunkt setzen wir unter anderem bei europäischen Nebenwerte-Fonds: Wir erwarten, dass qualitativ hochwertige Small Caps in den kommenden Monaten überproportional vom stabilen Aufwärtstrend der Weltwirtschaft profitieren können.

Einer unserer Favoriten in diesem Segment ist der Threadneedle Pan European Smaller Companies. In dessen Portfolio finden sich viele exportstarke Unternehmen, die prominent in den Schwellenländern vertreten sind.

Über den Dachfonds Arbor Invest Systematik der Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung

Der flexible Dachfonds arbeitet mit einem trendorientierten Handelssystem, dessen Ergebnisse die für die Anlagepolitik zuständige Münchner Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen seit 2002 dokumentiert hat.

Nach dem Motto „Wir kontrollieren nicht die Börse, sondern das Risiko“ versucht Fondsberater Siegfried Rohsmanith, größere Verluste durch die aktive Steuerung der Aktienquote zu vermeiden. Diese variiert zwischen Null und 90 Prozent, die restlichen 10 Prozent bleiben grundsätzlich liquide.

Die Zielfonds stammen aus einem Spektrum von circa 300 Regionen-, Länder- und Branchenfonds, die Rohsmanith mit seinem Team regelmäßig analysiert und beobachtet. Vereinzelt nimmt er auch ETFs ins Portfolio.

Der Schwerpunkt liegt dabei bei Fonds, die ein Volumen von mindestens 40 Millionen Euro aufweisen und sich in guten Börsenphasen möglichst dynamisch und in einem stabilen Aufwärtstrend bewegen. Der Anteil eines einzelnen Zielfonds darf bei der Anlage maximal 3 Prozent betragen. Als interner Vergleichsindex dient der MSCI World.

Statistische Daten

WKN: A0MRUW
Auflage: 10. Oktober 2007
Volumen: 29 Millionen Euro
Fondsberater: Huber, Reuss & Kollegen (seit Auflage)
Größe des Anlage-Teams: Zwölf Mitglieder
Insgesamt verwaltetes Vermögen: 720 Millionen Euro

Wertentwicklung

2008: - 8,6 Prozent
2009: 20,8 Prozent
2010: 6,2 Prozent (1. Januar bis 22. November)
Maximaler Verlust seit Auflage: - 16,0 Prozent
Abstand zum alten Top: 1,8 Prozent

Kostenquote (Total Expense Ratio): 2,2 Prozent

Gewinnbeteiligung: 10 Prozent auf die jährliche Wertentwicklung, mit Verlustvortrag (High-Water-Mark).

Umschlagshäufigkeit (Turnover Ratio): 1,0 bis 4,0

Anzahl enthaltene Zielfonds: variiert je nach Aktienquote, maximal 30 Positionen

Stichtag: 22. November 2010

Mehr zum Thema
Dachfondsmanager-Turnaround-Tipp: Carlson China Micro Cap Dachfondsmanager-Tipp: Lyxor ETF Turkey Dachfondsmanager-Trend-Tipp: Pictet Agriculture