Daimler Insurance Services stockt Geschäftsführung auf

//
Jochen Kriegmeier (41) wird zum 1. Januar 2012 in die Geschäftsleitung der Daimler Insurance Services eintreten und für die weltweiten Corporate Insurance Aktivitäten im Daimler Konzern verantwortlich sein. Er tritt die Nachfolge von Dirk Wegener (46) an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Kriegmeier war bisher Mitglied der Vorstände der Württembergischen Versicherung und der Württembergischen Lebensversicherung und hier für den Geschäftsbereich Schaden-/Unfallversicherung für Privat- und Firmenkunden verantwortlich.

Zudem rückt zum neuen Jahr Frank Hillen (43) in die Geschäftsleitung auf. Er fungiert als Leiter Global Automotive Insurance. Damit trage das Unternehmen der zunehmenden Bedeutung des globalen Autoversicherungsgeschäfts von Daimler Rechnung, heißt es.

„Dieser Schritt stärkt nachhaltig unser Versicherungsgeschäft und trägt den großen Wachstums- und Ertragschancen Rechnung, die wir in diesem Geschäftsbereich sehen", so Hanns Martin Schindewolf (39), Vorsitzender der Geschäftsführung der Daimler Insurance Services.

Mehr zum Thema
Umfrage zur AltersvorsorgeGesetzliche Rente verliert in der Krise an Vertrauen Praxisnaher RatgeberWas Vermittler über Online-Marketing wissen müssen VersicherungsvertriebDiese Policen stehen jetzt auf der Kippe