in FondsLesedauer: 2 Minuten

Wechsel von Investment-Boutique Daniel Endres wird Wholesale-Direktor bei GAM Deutschland

Daniel Endres
Daniel Endres: Wechsel von Schweizer Fondsboutique zu GAM Deutschland | Foto: Gam Investments

Mit Daniel Endres hat die Fondsgesellschaft GAM einen neuen Vertriebsdirektor in Deutschland. In seiner Funktion sei er für die Akquisition und Betreuung von Wholesale-Kunden sowie institutionellen Investoren in der Bundesrepublik sowie darüber hinaus in Österreich und Luxemburg zuständig, teilte das Schweizer Unternehmen mit.

Endres war zuletzt als Vertriebsdirektor für Deutschland und die Benelux-Länder für die Schweizer Investmentboutiquen 2Xideas Europe sowie Ram Active Investments tätig. Seine berufliche Laufbahn startete er im Jahr 2009 im Fondsvertrieb von DNB Asset Management. „Daniel Endres stärkt unsere Vertriebskapazitäten im hartumkämpften deutschsprachigen Markt weiter“, so GAM-Vertriebschef Jeremy Roberts zu der Personalie.

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

GAM Investments – so der vollständige Name des Unternehmens – beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 500 Mitarbeiter in 14 Ländern. Stand Ende März 2023 lag das verwaltete Vermögen bei 71,7 Milliarden Schweizer Franken (73,6 Milliarden Euro). Kürzlich wurde bekannt, dass Liontrust Asset Management das Schweizer Unternehmen übernehmen will. GAM hatte Gespräche mit der in London ansässigen Investmentgesellschaft bestätigt. Nach Brancheninformationen laufen die Verhandlungen noch.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion