Das Beste im Netz

Dass Versicherungsvermittler mehrheitlich schwarz/gelb wählen, ist kein Geheimnis. Auch diesmal reicht es für Union und FDP zu einer komfortablen Mehrheit. Das zeigen die Ergebnisse der Sonntagsfrage, die der Vermittlerverband AfW im Rahmen des 11. Vermittlerbarometers gestellt hat. Besonders bemerkenswert ist dabei das Abschneiden der SPD. [mehr]

Porträt von Crispin Odey

Der Mann, der gegen Wirecard wettete

Er soll Millionen damit verdient haben, auf einen fallenden Aktienkurs bei Wirecard zu wetten. Die Süddeutsche Zeitung hat Hedgefondsmanager Crispin Odey ein Porträt gewidmet. [mehr]

Die gute Seite von Mifid II ist, dass tatsächlich die Gebühren etwas durchschaubarer geworden sind. Jetzt hat Morningstar neu nachgerechnet und ermittelt, wie teuer die beliebtesten Fonds in Deutschland wirklich sind. Ist Ihr Favorit dabei? Sehen Sie nach! [mehr]

Stolze 112 Millionen Euro zahlte Juventus Turin 2018 für den Transfer von Cristiano Ronaldo. Um wieder Geld in die Vereinskasse zu bekommen, hat der italienische Rekordmeister 175 Millionen Euro bei institutionellen Anlegern einer fünfjährigen Anleihe mit einer Rendite von 3,5 Prozent eingeworben. [mehr]

Wer hätte das gedacht. 2004 war der Markt noch 270 Milliarden Dollar groß. 2009 waren es schon 600 Milliarden und 2018 rund 2.200 Milliarden Dollar. In einem ausführlichen Beitrag nimmt M&G-Mann und Bond Vigilante Carles de Quinsonas das Phänomen mal so richtig auseinander. [mehr]

Die Nachfrage nach Investmentfonds sinkt auf das Niveau von 2011. Dank der Bank of Japan toppt Asien die USA. Indexfonds wachsen, aktiv verwaltete Fonds stagnieren. Die globale Morningstar Fonds-Mittelflussstatistik 2018 in der Übersicht. [mehr]

Sind ehemalige Bild-Chefredakteure, Kursmakler, Buchautoren und Investmentbanker qualifiziert, Fonds zu leiten? Das fragt aktuell Ali Masarwah, der als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten der Rating-Agentur Morningstar verantwortlich ist. Seine „brutale Antwort“ fällt pointiert aus. [mehr]

Kryptowährungen im Wert von 137 Millionen US-Dollar können nicht an den rechtmäßigen Besitzer ausgezahlt werden. Das ist die Folge des plötzlichen Tods von Gerald Cotten (30). Die Witwe des Chefs der Kryptowährungsbörse Quadrigacx konnte das notwendige Passwort nicht finden. [mehr]

Seit seinem Höchststand hat die Aktie des Zahlungsdienstleisters Wirecard fast die Hälfte an Wert verloren. Schuld sind Berichte der „Financial Times“. Die wohl beste Analyse und Zusammenfassung des Falls liefert derzeit Heinz-Roger Dohms auf seinem Portal Finanz-Szene.de. Hier ist sie. [mehr]