DAS INVESTMENT Online trotzt der Krise

DAS INVESTMENT Online trotzt der Krise

//
Felix Hannemann, Chefredakteur DAS INVESTMENT.com: „Wir haben seit unserem Relaunch deutlich mehr Meldungen und Berichte auf der Seite. Hinzu kommen spannende Features und ein guter Themenmix. Außerdem ist unsere Seite sehr journalistisch gemacht, damit grenzen wir uns im Markt sehr deutlich ab, da kann uns keiner ernsthaft kopieren.“

DAS INVESTMENT wird den Online-Bereich 2009 weiter verstärken. „In den nächsten Monaten werden wir Online sehr viel investieren: Geld, Zeit und Ressourcen. Außerdem kommen wir noch mit sehr spannenden neuen Formaten auf den Markt“, so Herausgeber Peter Ehlers. „Unsere Kernmarke hat sich als Printprodukt durchgesetzt und steht in punkto Relevanz und Glaubwürdigkeit ganz oben. Online wurden wir in der Hinsicht bisher noch nicht so stark wahrgenommen – wir haben da ehrlich gesagt auch noch nicht so richtig Gas gegeben. Das ändern wir jetzt.“

Auf die Frage nach der Zielsetzung im Online-Bereich antwortet Ehlers: „Wir sind in unseren Zielsetzungen immer sehr schlicht: Marktführerschaft – sonst macht es keinen Spaß. Zumindest in den Punkten Relevanz, Glaubwürdigkeit und beim Erreichen wichtiger Zielgruppen – in diesem Fall Berater, Makler und Vermögensverwalter. Bisher ist uns das immer recht schnell gelungen. Entscheidend ist, dass man kein Benchmarking betreibt, sondern seine eigene Linie fährt“, so Ehlers weiter.

Mehr zum Thema