Das Produktivitätsparadox

Mehr Innovationen, weniger Wachstum – wie das zusammenpasst

Roger Bayston und Patrick Klein von Franklin Templeton glauben, dass vor allem Routinearbeitsplätze der kommenden Automatisierungswelle zum Opfer fielen. | © Franklin Templeton

Roger Bayston und Patrick Klein von Franklin Templeton glauben, dass vor allem Routinearbeitsplätze der kommenden Automatisierungswelle zum Opfer fielen. Foto: Franklin Templeton

Wir leben in einem Zeitalter enormer technologischer Veränderungen. Doch laut Statistiken zur Arbeitsproduktivität tragen diese Veränderungen erstaunlich wenig dazu bei, die Arbeit produktiver zu machen.

Wir leben in einem Zeitalter fantasti­scher und frustrierender Paradoxe: Einerseits werden Science-Fiction-Erfindungen wie selbstfahrende Autos, künstliche Intelligenz (KI) und Quantencomputer Wirklichkeit – jetzt und hier. Andererseits verlangsamt sich das Wachstum der Arbeitsproduktivität, was unseren Lebensstandard gefährdet. Und dies ist keineswegs eine übertrie­bene Befürchtung.

Denn Produktivitätswachstum bedeutet mehr als nur Leistung pro Arbeitsstunde. Für viele Ökonomen ist es vielmehr ein Maß für die Verbesserung unseres Lebensstandards. Somit kann ein langsames...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Märkte bewegen Aktien, Zinsen, Politik. Und Menschen. Deshalb veröffentlichen wir jetzt Texte, Whitepapers, Thesenpapiere von einigen der bedeutendsten Volkswirte für Sie – gebündelt und übersichtlich. So haben Sie mit einem Blick den Überblick über die wesentlichen Entwicklungen und Einschätzungen von einigen der großen Denker und Praktiker der Wirtschaft – also deep Content. Die Rubrik heißt somit auch „Denker der Wirtschaft“. Da diese Artikel nur für Profis gedacht sind, müssen wir Sie bitten, sich einmal anzumelden und zur Plausibilitätsprüfung ein paar berufliche Angaben von sich zu machen. Geht auch ganz schnell und danach können Sie jederzeit bequem alles lesen.

Über die Autoren:

Weitere Artikel aus der Rubrik