Alte-Leipziger-Gebäude in Oberursel Foto: Alte Leipziger

Altersvorsorge und Risiko-Absicherung

Das sind die Maklerlieblinge unter den Versicherern

Für die aktuelle Studie „Asscompact Trends II/2021" wurden mehr als 500 Finanz- und Versicherungsvermittler gefragt. Es ging unter anderem um die beliebtesten Kooperationspartner in der Altersvorsorge und bei der Risiko-Absicherung in verschiedenen Produktkategorien.

Altersvorsorge: Allianz vorn

In der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) landet die Allianz auf Rang 1, vor Alte Leipziger und Canada Life. Auch in den meisten anderen Produktkategorien führt der Versicherunsgriese.

Bei der Renten- und Lebensversicherung gegen Einmalbeitrag führt Allianz vor Canada Life und Ideal. In der indexgebundenen Rentenversicherung landen neben Allianz auch Stuttgarter und Volkswohl Bund auf den drei Top-Plätzen. In der klassichen Renten- und Lebensversicherung arbeiten die Vermittler am liebsten mit Allianz, Volkswohl Bund und Alte Leipziger zusammen. Lediglich bei den Fondsrenten führt Alte Leipziger, gefolgt von Allianz und Canada Life.

Auch bei staatlich geförderten Altersvorsorge-Produkten liegt Allianz vorn. Bei der Riester-Rente teilt sich der Versicherungsriese den ersten Platz mit WWK, Volkswohl Bund landet auf Platz drei. Bei der Rürup-Rente führt Allianz, gefolgt von Alte Leipziger und Canada Life.

Risiko-Absicherung

In der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU-Versicherung) führen Alte Leipziger und Swiss Life vor Allianz. Bei der Grundfähigkeitsversicherung landen Canada Life, Dortmunder und Swiss Life auf den Top-Plätzen. In der Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU-Versicherung) teilen sich Swiss Life und Volkswohl Bund den ersten Platz, gefolgt von Nürnberger auf Platz drei.

Mehr zum Thema
„Denkfauler Ansatz” und „alte Keule”PKV-Verband und Beamtenbund wettern gegen Bürgerversicherung BVK-UmfrageSo kamen Versicherungsvermittler durchs Corona-Jahr 2020 RechtsschutzversicherungVorständin wechselt von Arag zu Örag