Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Versicherungen Das sind die neuen Policen-Produkte der Woche

Continentale Krankenversicherung bietet Tarif für Ärzte

Continentale Krankenversicherung bietet Tarif für Ärzte | © Pexels / Jonathan Borba
Operation: Ärzte können der Continentale auch eine Haushaltshilfe in Rechnung stellen. | Foto: Pexels / Jonathan Borba

Mit Premium-Med hat die Continentale Krankenversicherung ein neues Angebot für Ärzte im Portfolio. Mit der Police können sich angestellte Human- und Zahnmediziner sowie selbstständig praktizierende Ärzte absichern. Aber auch Familienangehörige und Studierende der Human- und Zahnmedizin können sie nutzen.

Die Versicherten können ihre Beitragshöhe zum Großteil selbst bestimmen. Und nehmen sie in einem Kalenderjahr keine Leistungen in Anspruch, bekommen sie eine garantierte Beitragsrückerstattung in Höhe von zwei Monatsbeiträgen. Möglich ist außerdem eine erfolgsabhängige Erstattung von bis zu vier weiteren Monatsbeiträgen. Der Selbstbehalt bei Arztrechnungen ist auf 500 Euro jährlich begrenzt. Bei Kindern sind es 250 Euro. Für Generika, Sehhilfen und stationäre Leistungen müssen die Versicherten kein Geld zuzahlen.

Im Versicherungsschutz enthalten sind laut Continentale Therapien, die bislang nicht zum üblichen Leistungskatalog der PKV zählten. Dazu gehört beispielsweise auch die medizinisch notwendige Krankenpflege zu Hause. Der Versicherer erstattet aber auch die Kosten für eine Haushaltshilfe. Voraussetzung: Der Versicherte kann nach ärztlichem Attest seinen Haushalt nicht alleine weiterführen.

Neu in der Mediathek
nach oben