LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Versicherungen Das sind die neuen Policen-Produkte der Woche

Roland: Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung | © Sora Shimazaki / Pexels
Schreibtisch mit Waage und Richterhammer | Foto: Sora Shimazaki / Pexels

Roland Rechtsschutz hat einen neuen Tarif mit vielen neuen Leistungen für die Kunden eingeführt. Für Geschäftskunden zeigt sich das zum Beispiel beim Vertrags- oder beim Patent- und Urheber-Rechtsschutz, der in dieser Form nach Angaben des Unternehmens ein Alleinstellungsmerkmal am deutschen Markt genießt. „Mit unserem neuen Tarif unterstreichen wir unseren klaren Anspruch auf die Marktführerschaft im Gewerbebereich“, erklärt Roland-Vorstandschef Rainer Brune.

So sei ein Highlight für Gewerbekunden die neu hinzugekommene Abwehr von Rechtsstreitigkeiten im Wettbewerbsrecht. Zudem können nun mit Hacker-Angriffen und dem Management von Reputationsschäden weitverbreitete unternehmerische Risiken abgesichert werden. Für ausgewählte Branchen gebe es im neuen Tarif besonders attraktive Prämien. Hierzu zählten das verarbeitende Gewerbe, die Baubranche oder Informations- und Kommunikationsdienstleister wie Softwarefirmen.

Auch im Privatkundenbereich richte man das Angebot an den aktuellen Bedürfnissen der Kunden aus. So können nun beispielsweise Stalking-Opfer mit dem Straf-Rechtsschutz auf die Hilfe eines Anwalts zurückgreifen, um eine Strafanzeige zu stellen. Außerdem können sich Kunden in psychosozialen Angelegenheiten nun kostenlos beraten lassen. Bei Problemen wie zum Beispiel bei Mobbing-Fällen hilft dann ein externer Dienstleister mit einer individuellen Beratung weiter. 

Neu in der Mediathek
nach oben