Atrium des Business Tower Nürnberg Foto: NÜRNBERGER

Berufsunfähigkeitsversicherungen

Das sind die Qualitätsführer unter den BU-Versicherern

Die Favoriten der Versicherungsmakler bei der Absicherung der Arbeitskraft ihrer Kunden standen jetzt im Fokus der Studie „Asscompact Award – BU/Arbeitskraftabsicherung 2021“ der Bayreuther BBG Betriebsberatungsgesellschaft. Ihre Studie basiert auf einer Online-Umfrage im März, an der 568 Vermittler der Finanz- und Versicherungsbranche teilgenommen haben.

Grafik: bbg Betriebsberatungs GmbH

Gemessen an deren Angaben zu den Geschäftsanteilen der BU-Versicherer gibt es kaum Veränderungen bei den vier beliebtesten Anbietern. Wie im Vorjahr steht die Alte Leipziger an der Spitze des Rankings. Unverändert auf den Plätzen zwei bis vier rangieren die Nürnberger, Swiss Life und der Volkswohl Bund. Die LV 1871 hingegen kann sich deutlich verbessern und macht einen Sprung auf den fünften Rang. 

Qualitätsmerkmal Weiterempfehlung

Außerdem beleuchtet die Studie, wie zufrieden die Vermittler aktuell mit den BU-Versicherern sind. Die Gesamtzufriedenheit ist demnach für die Nürnberger als auch den Volkswohl Bund am höchsten. Ein weiteres Qualitätsmerkmal sei der sogenannte Net-Promoter-Score (NPS). Dieser Wert beschreibt, wie viele Vermittler einem Kollegen die Zusammenarbeit mit einem Produktgeber empfehlen würden.

Grafik: bbg Betriebsberatungs GmbH

Am besten schneidet bei dieser Kennzahl die LV 1871 ab: Drei Viertel aller Makler, die die LV 1871 bewertet haben, würden einem befreundeten Kollegen eine Zusammenarbeit mit dem Versicherer empfehlen. Dahinter folgen den Studienautoren zufolge mit kleinem Abstand beim jeweiligen NPS-Wert der Vermittler die beiden BU-Versicherer Volkswohl Bund und die Alte Leipziger.

Mehr zum Thema
„Denkfauler Ansatz” und „alte Keule”PKV-Verband und Beamtenbund wettern gegen Bürgerversicherung BVK-UmfrageSo kamen Versicherungsvermittler durchs Corona-Jahr 2020 RechtsschutzversicherungVorständin wechselt von Arag zu Örag