Finanz-Analyse am Laptop und Tablet Foto: Pexels

Top-Technik für Vermittler

Das sind die Sieger des DVB-Makleraudits

Die Deutsche-Versicherungsboerse.de (dvb) bringt ein Update ihres Makler-Audits „IT-Prozesse im Maklerunternehmen: Vertrieb, Administration, Technik“ heraus. In der jährlichen Studie untersuchen die Forscher die technischen Anbindungen der Versicherer an die Versicherungsmakler.

Volkswohl Bund und Haftpflichtkasse vorn

Die Award-Kategorie „Gold“ für die beste technische Unterstützung der Makler geht, wie auch im Vorjahr, an den Volkswohl Bund, der sich den ersten Platz in diesem Jahr mit der Haftpflichtkasse teilt. In der Kategorie „Silber“ folgen die Gothaer, die Stuttgarter und die Nürnberger. Die Barmenia, WWK, Allianz, Rhion und Janitos haben es auf den mit „Bronze“ ausgezeichneten dritten Platz geschafft.

Insgesamt nahmen 28 Versicherer an der Studie teil. Die Forscher befragten die Makler nach vielen technischen Facetten, Anforderungen und Präferenzen in der technischen Kommunikation mit den Versicherern.

Die Versicherer gaben Auskunft unter anderem zu Details der BiPRO-Umsetzungen. BiPRO steht für das Brancheninstitut für Prozessoptimierung. Die Organisation hat für die Finanzdienstleistungsbranche Standards der Informationstechnik erarbeitet, um unternehmensübergreifende Prozesse zu vereinheitlichen.

Viele Makler nutzen bereits intensiv die BiPRO-Dienstleistungen zum Daten- und Dokumentenaustausch. 77 Prozent gaben an, bei identischen Produkten sich für diejenigen Produktgeber zu entscheiden, die in der Verwaltungsarbeit die bessere technische Unterstützung anbieten.

Mehr zum Thema
Arens geht, Schorn kommtHelvetia Deutschland mit neuem Vertriebschef Unternehmensberater für VersichererSo lässt sich pandemiebedingte Betriebsschließung versichern Vom Münchener VereinMartin Zsohar wechselt in den VPV-Vorstand