Blödsinn, Bits und Blogs Das sind unsere Medien des Monats August

Blödsinn, Bits und Blogs: Das sind unsere Medien des Monats August | © Unsplash.com

Foto: Unsplash.com

//

Verlag:
Campus; Preis: 34,00 Euro (249 Seiten); ISBN: 978-3-59350-842-9

Bits für mehr Menschlichkeit

Sebastian Purps-Pardigol und Henrik Kehren: „Digitalisieren mit Hirn“

Digitalisierung: Das Buch geht schon seltsam los. Ex-Fußballer Philipp Lahm hat im kurzen Vorwort eher wenig Konkretes zum Thema Digitalisierung beizusteuern. Das gilt nahezu für das ganze Werk, in dem es nicht zuvorderst um ausgeklügelte digitale Geschäftsmodelle geht. Vielmehr wollen die Autoren Methoden vorstellen, wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter für einen Wandel im Unternehmen gewinnen können. Es gibt allgemeine und nicht ganz neue Tipps zur Mitarbeiterführung, Beispiele aus dem deutschen Mittelstand und einige Erkenntnisse aus Hirnforschung und Verhaltensökonomie. Konkrete und übertragbare Rezepte, um das Digitalisieren von Geschäftsfeldern intelligent zu steuern, suchen Leser vergebens. Dafür dient das Werk als Ideengeber. Unternehmer geben zum Teil bemerkenswerte Statements ab. Die größte Schnittmenge: Je digitaler das Unternehmen, desto menschlicher muss der Chef werden.



Verlag: Siedler; Preis: 28,00 Euro (512 Seiten); ISBN: 978-3-82750-120-2

Der Homo oeconomicus ist Blödsinn

Richard Thaler „Misbehaving“

Psyche: Menschen sind ja gern mal ein bisschen behämmert, nur selten wohlüberlegt und fast nie rational unterwegs. Nur wollen Ökonomen das nicht immer wahrhaben. In seinem Buch zerlegt der Nobelpreis-gekrönte Volkswirt Richard Thaler das Bild des Homo oeconomicus, des rationalen Menschen, und zeigt, wie verrückt und schwer nachvollziehbar Menschen wirklich Entscheidungen fällen. Im wahren Leben und an Finanzmärkten. Das ist zuweilen ein bisschen geschwätzig, dafür aber stets lebensnah (was auch sonst), mit vielen Begebenheiten gespickt und immer mit einer guten Portion Selbstironie durchsetzt. Danach werden Sie nie wieder behaupten, Aktienkurse würden fair und rational entstehen. Tun sie nämlich nicht einmal im Ansatz.



Verlag: Riva; Preis: 9,99 Euro (200 Seiten); ISBN: 978-3-74230-283-0

Interessante Fragen einfach erklärt

Petra Cnyrim „Erklärs mir, als wäre ich 5“

Wissen: Wer hat im Berufsalltag schon die Zeit, sich mit so interessanten Fragen zu befassen wie der, warum Vögel beim Schlafen nicht vom Ast fallen? Oder ob auch Fische mal ein Schlückchen Wasser trinken. Oder wie wohl eine brennende Kerze in der Schwerelosigkeit aussieht. Viele der in diesem Buch stets ganz einfach erklärten Fragen drehen sich auch um die Themen Körper und Gesundheit: Warum bekommt man Kopfweh, wenn man zu wenig trinkt? Und – statt ausprobieren lieber hier nachlesen: Wie reagiert der menschliche Körper, wenn man aufhören würde, sich zu waschen? Häppchenweise auf höchstens zwei Seiten präsentiert, hält dieses Büchlein spannende Antworten auf Fragen parat, die sich bestimmt nicht nur Fünfjährige stellen.