Thorsten Michalik

Thorsten Michalik, Deutsche Bank

DB X-Trackers startet ersten ETF auf globale Staatsanleihen

Der Fonds bietet Investoren einen einfachen Zugriff auf Staatsanleihen mit Investment-Grade-Rating. Der zugrundeliegende Index ist währungsgesichert und streut über mehr als 650 Staatsanleihen von 22 Ländern weltweit. Die durchschnittliche Duration (durchschnittliche Kapitalbindungsdauer) der im Index enthaltenen Anleihen beträgt sechs Jahre. Mit 32,2 Prozent nimmt Japan das größte Gewicht ein, gefolgt von den USA mit 24,67 Prozent. Die Länder der Eurozone sind mit 34 Prozent vertreten. Außerdem sind Schuldpapiere aus Kanada, Dänemark, Schweden, Norwegen, Australien und Neuseeland enthalten. „Der Global Sovereign ETF ist besonders für jene Investoren interessant, die nach einem Produkt suchen, das ein diversifiziertes Investment in Staatsanleihen bietet“, kommentiert Thorsten Michalik, Leiter des ETF-Geschäfts bei DB X-Trackers.

Mehr zum Thema
Staatsanleihen: Short oder gar nicht Britischer ETF-Anbieter auf deutschem Parkett ETF Securities macht Zertifikate sicher