Container im Hamburger Hafen

Container im Hamburger Hafen Quelle: HHLA

DCM: Neuer Containerfonds auf Madeira

Anleger beteiligen sich an einem bestehenden Portfolio von gut 27.000 Standardcontainern. Die im Schnitt zweieinhalb Jahre alten Transportkisten sind an Linienreedereien vermietet, von denen drei Viertel zu den 20 größten gehören. DCM betont die breite Streuung der Mieter und ihre Bonitätsstärke. Die Restmietlaufzeit beträgt durchschnittlich 3,8 Jahre. Die Fondslaufzeit ist mit sieben Jahren angesetzt. Manager des Containerportfolios ist Dong Fang International Investment. Das Unternehmen gehört zum staatlichen Schifffahrtskonzern China Shopping Group, das nach Aussage von DCM die achtgrößte Linienreederei der Welt betreibt. Das Emissionskapital beträgt 23,5 Millionen Euro, an dem sich Anleger ab 10.000 Euro und 3 Prozent Agio beteiligen können. Die vierteljährlich ausgezahlten Ausschüttungen sind mit 7,25 Prozent prognostiziert. Diese sind aufgrund der Regelungen für die EU-Sonderwirtschaftszone Madeira und des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Portugal und Deutschland
für den Anleger steuerfrei. Hinweis: Aktuelle Beteiligungsangebote - von der Ratingagentur TKL Fonds analysiert und bewertet - finden Sie >> hier.

Mehr zum Thema
Mehr Container von Buss Capital DCM lernt fliegen