Fusionsexperte Michael Träm

Mega-Deals mit Risiken

Michael Träm ist Manager beim Software-Unternehmen Orgvue. | © Orgvue

Michael Träm ist Manager beim Software-Unternehmen Orgvue. Foto: Orgvue

Ohne umfassende Datenanalysen sind Unternehmensfusionen zum Scheitern verurteilt, sagt Michael Träm. Hier gibt der Manager vom Software-Anbieter Orgvue einen Überblick über notwendige Maßnahmen.

Fusionen und Übernahmen sind Bestandteil und Antrieb der globalen Wirtschaft. Alleine in Deutschland wurden in den Jahren 2010 bis 2019 rund 100 Milliarden US Dollar pro Jahr in Mergers & Acquisitions (M&A) investiert. Weltweit liegen die Ausgaben für Fusionen und Übernahmen bei 3 bis 4 Billionen US-Dollar pro Jahr. 

Doch trotz der imposanten Zahlen sind Fusionen und Übernahmen oft zum Scheitern verurteilt. Studien deuten darauf hin, dass 70 Prozent der von börsennotierten Unternehmen durchgeführten Fusionen und Übernahmen keinen langfristigen Mehrwert schaffen.

...
Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Märkte bewegen Aktien, Zinsen, Politik. Und Menschen. Deshalb veröffentlichen wir jetzt Texte, Whitepapers, Thesenpapiere von einigen der bedeutendsten Volkswirte für Sie – gebündelt und übersichtlich. So haben Sie mit einem Blick den Überblick über die wesentlichen Entwicklungen und Einschätzungen von einigen der großen Denker und Praktiker der Wirtschaft – also deep Content. Die Rubrik heißt somit auch „Denker der Wirtschaft“. Da diese Artikel nur für Profis gedacht sind, müssen wir Sie bitten, sich einmal anzumelden und zur Plausibilitätsprüfung ein paar berufliche Angaben von sich zu machen. Geht auch ganz schnell und danach können Sie jederzeit bequem alles lesen.

Über den Autor:

Weitere Artikel aus der Rubrik