Suche
Lesedauer: 1 Minute

Deka-Bank: Michael Rüdiger ersetzt Franz Waas

Michael Rüdiger
Michael Rüdiger
Im April trennte sich die Deka-Bank von ihrem Vorstandsvorsitzenden Franz Waas. Vorausgegangen war ein Streit über Bonizahlungen. Seitdem leitet Oliver Behrens die Sparkassen-Fondstochter kommissarisch. Jetzt hat der Verwaltungsrat Michael Rüdiger zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen.

Rüdiger verantwortet seit 2000 die Bereiche Asset Management, Investment Banking und Private Banking bei der Credit Suisse Zentraleuropa. Zuvor war der 48-Jährige unter anderem Mitglied der Geschäftsführung bei der Allianz Asset Management und Generalbevollmächtigter bei der UBS in Frankfurt.

Der Interims-Vorstandsvorsitzende Oliver Behrens besetzt künftig die neu geschaffene Position des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden.
Tipps der Redaktion
Foto: Chefwechsel im Sparkassenhaus
Chefwechsel im Sparkassenhaus
Foto: Dekabank mit neuem Leiter institutionelle Kunden
Dekabank mit neuem Leiter institutionelle Kunden
Mehr zum Thema