Deka-Fondsmanager verantwortet BGI-ETFs

//
Alexander Mertz (35) ist neuer Chef-Fondsmanager bei der Deutschland-Tochter der Barclays Global Investors (BGI). In dieser Position leitet er die Verwaltung der passiv gemanagten Indexfonds des Unternehmens. Am deutschen Markt ist BGI aktuell mit 81 Exchange Traded Funds (ETFs) ihrer Marke Ishares vertreten. Die Münchner Fondsgesellschaft will hierzulande vor allem mit neuen Geldmarkt- und Rentenfonds wachsen.

Der Diplom-Kaufmann Mertz kommt von Deka Investment, wo er seit zwei Jahren den Bereich Unternehmensanleihen verantwortet. In dieser Funktion arbeitete er zuvor auch für Union Investment. Er verantwortete daneben das Management des Deka Corporate Bond Euro (WKN: 934026). Für Union Investment managte er den Uni Euro Kapital Corporates (WKN: 136704).

Mehr zum Thema