Dekabank startet Rürup-Fonds

Die Dekabank bietet Selbständigen ein Rürup-Fondsprodukt an. Über einen Sparplan zahlen Anleger für ihre Altersvorsorge in Fonds ein und sichern sich die staatliche Rürup-Förderung.

Der Sparplan ist in zwei Varianten erhältlich. Das wachstumsorientierte Konzept sieht Investitionen in Deka-Zielfonds vor. Die Dekabank hat aktuell zehn dieser Fonds mit festem Laufzeitende zwischen 2010 und 2053 im Angebot. Dabei legen Sparer ihr Geld zu Beginn der Laufzeit in renditestarke Aktienfonds an, die später in risikoärmere Renten- und Geldmarktfonds umgeschichtet werden.

Bei dem sicherheitsorientierten Konzept investiert der Anleger in Deka-Ziel-Garantfonds. Die Dekabank bietet zurzeit elf dieser Produkte mit Laufzeitende zwischen 2010 und 2053 an. Am Ende der Laufzeit erhält der Sparer mindestens die eingezahlten Beträge zurück.

Die monatliche Rate beträgt mindestens 25 Euro, kann jedoch verändert oder gar ausgesetzt werden. Bei allen Fonds wird ein Ausgabeaufschlag von 3,5 Prozent erhoben. Für die Verwaltung werden pro Jahr 1,1 Prozent Gebühren fällig.

Mehr zum Thema