Suche
Lesedauer: 1 Minute

Delta Lloyd erweitert Fondspalette

Delta Lloyd erweitert Fondspalette
Der Versicherer Delta Lloyd hat das Fondsangebot für seine fondsgebundenen Policen erweitert. Neu- und Bestandskunden können sich ihr Portfolio jetzt aus 34 statt bisher 19 Produkten zusammenstellen.

Neu im Angebot ist etwa der Fidelity EMEA Fund (WKN: A0MWZJ), der auf Wertpapiere von Unternehmen setzt, die in den Wachstumsregionen Mittel-, Süd- und Osteuropa, dem mittleren Osten und Afrika zuhause sind. Ganz frisch dabei sind auch der Immobilienfonds Haus Invest Europa (WKN: 980701)  und der Cashfonds Schroder ISF Liquidity (WKN: 791930).


Auch bei den klassischen Varianten, bei denen erwirtschaftete Überschüsse in Fonds fließen können, hat der Versicherer das Fondsspektrum erweitert. Neben den bisherigen Einzelfonds G&H Vermögensverwaltung Chance (WKN: 260532), Templeton Growth (WKN: 941034) und DWS Akkumula (WKN: 847402) stehen jetzt auch die beiden Veritas-Fonds ETF-Dachfonds (WKN: 556167) und der ETF.Dachfonds Renten (WKN: 556169) zur Wahl.
Mehr zum Thema