Themen-Experte
Globale Anleihen- und Aktienmärkte

ANZEIGE

Themen-Experte
Globale Anleihen- und Aktienmärkte

ANZEIGE
Lebensmitteleinkauf in China Foto: imago images / ZUMA Wire
ANZEIGE

Community Group Buying Der angesagteste Trend in Chinas E-Commerce

China ist für die weltweit höchste E-Commerce-Durchdringungsrate bekannt. Über den klassischen Online-Kauf von Waren, die Buchung von Dienstleistungen und die Bestellung von Lebensmitteln hinaus werden unablässig innovative E-Commerce-Modelle entwickelt. Seit letztem Jahr ist das Community Group Buying eines der angesagtesten Modelle. Ursprünglich war es eine Reaktion auf die Herausforderungen, denen sich chinesische Verbraucher in kleineren Städten aufgrund des Coronavirus gegenübersahen. Diese Entwicklung wird jedoch schnell zu einem wichtigen Treiber für die Expansion des E-Commerce in bisher unerschlossene Märkte.

Wie funktioniert Community Group Buying?

Ein Gruppenbetreuer, der in der gleichen Gemeinde wie seine Kunden lebt, erstellt und pflegt eine WeChat-Gruppe. Jeden Tag bewirbt er dann in der Gruppe eine Auswahl an Produkten über eine Mini-App. Die Produkte werden direkt von Landwirten, Händlern und Markenunternehmen bezogen. Die Großbestellung wird an den Gruppenbetreuer der Gemeinde geliefert, der sie zur Abholung durch die Kunden auspackt.

Dank der technologischen Möglichkeiten gehen diese Gruppen weit über den Familien- und Freundeskreis hinaus. Sie bestehen in der Regel aus 100 bis 500 Personen, die in derselben Gemeinde nahe beieinander leben.

Welchen Vorteil bietet Community Group Buying?

Jedes Gemeindemitglied profitiert durch günstigere Preise vom Kauf größerer Mengen. Außerdem können dadurch Produkte in kleineren Städten zur Verfügung gestellt werden, die in geringeren Mengen einen unerschwinglichen Preis hätten. Oft werden mehrere Stufen der Vertriebskette übersprungen. Insbesondere für ältere Menschen ist es häufig einfacher, über einen so genannten Community Leader zu bestellen als direkt auf einer Internetplattform.

Community Group Buying bietet darüber hinaus große Vorteile für E-Commerce-Unternehmen. Es löst das Problem der hohen Logistikkosten und des Verderbs im Lebensmittelbereich, das andere Liefermodelle nicht effizient lösen konnten.

Weshalb ist Community Group Buying eine wichtige Entwicklung?

Community Group Buying wird schnell zur letzten Grenze des E-Commerce-Wettbewerbs in China. Der gesamte Zielmarkt im Lebensmittelbereich ist in China riesig. Die Schätzungen liegen bei etwa 11 Billionen Renminbi, Im Vergleich zu einem Bekleidungsmarkt von 3 bis 4 Billionen Renminbi (Quelle: Bernstein). Nach Marktschätzungen könnte die Größe des Marktes für Community Group Buying bereits in diesem Jahr 500 Milliarden Renminbi überschreiten und die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) über fünf Jahre könnte nahezu 100 Prozent erreichen (Quelle: Credit Suisse).

Das bedeutet, dass es in dem bereits stark durchdrungenen chinesischen E-Commerce-Markt noch viel Raum für Expansion gibt, was ein starkes Wachstumspotenzial für große chinesische Internet- und E-Commerce-Unternehmen impliziert.

Das Community-Group-Buying-Modell befindet sich noch im Anfangsstadium und entwickelt sich stetig weiter. Wir glauben, dass es auf dem E-Commerce-Markt in China an Bedeutung gewinnen wird. Seine Fähigkeit, Verbraucher mit geringerem Einkommen zu bedienen und die logistischen Herausforderungen in Entwicklungsländern anzugehen, macht das Modell auch für andere Schwellenländer äußerst interessant, beispielsweise für Indonesien, Indien und Brasilien.

Wichtige rechtliche Hinweise:

Diese Unterlage soll ausschließlich allgemeinem Interesse dienen und ist nicht als persönliche Anlageberatung oder Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Halten eines Wertpapiers oder zur Übernahme einer Anlagestrategie zu verstehen. Sie stellt auch keine Rechts- oder Steuerberatung dar.

Die in diesem Dokument enthaltenen Meinungen, Aussagen und Analysen geben die aktuelle Einschätzung zum Erscheinungsdatum (oder in einigen Fällen zu einem bestimmten Datum) wieder und können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Die vorliegenden Informationen stellen keine vollständige Analyse aller wesentlichen Fakten in Bezug auf ein Land, eine Region oder einen Markt dar.

Mehr zum Thema