Der große Rückblick Diese 10 Fonds brachten 2018 die höchsten Gewinne

Der Fonds im Vergleich zu globalen Aktien und Euro-Staatsanleihen

Platz 9: J.P. Morgan Emerging Middle East Equity

Wir haben hier einen Aktienfonds mit dem Anlageschwerpunkt Nahost, ergänzt durch eine Prise Nordafrika. Das Portfolio entsteht durch einzeln analysierte Aktien (Bottom-up) in Kombination mit Makrobetrachtungen (Top-down). Es ist stark konzentriert: Allein in den Top-10-Positionen sind sieben Banken, die mehr als 40 Prozent des Fonds ausmachen. Für 2018 hat das offenbar bestens geholfen.

ISIN: LU0210535208

Gewinn 2018 in Prozent: 13,8

Gewinn 3 Jahre in Prozent: 15,1

Volatilität 3 Jahre in Prozent: 10,5

Verantwortliche Gesellschaft: JP Morgan Asset Management

Start des Fonds: 18.05.1998

Volumen in Millionen Euro: 90

Kategorie (Morningstar): Aktien Afrika und Nahost

Die aufgeführten Indizes dienen nur dazu, einen kleinen Überblick zu bekommen, wie das Jahr 2018 allgemein lief. Als direkte Vergleichsmaßstäbe für die einzelnen Fonds taugen sie weniger. Dazu sind sie zu unterschiedlich.

Basis sind alle in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Ucits-konformen Fonds, die die Datenbank Morningstar Direct enthält. Institutionelle Anteilsklassen sind ausgenommen.

Quelle: Morningstar

Stand: 21. Dezember 2018

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben