Manager des Union Privatfonds Kontrolliert „Wird Ihnen schon mulmig, Herr Wagner?“

Seite 4 / 4

Stockpickertum steht also nicht auf der Tagesordnung.

Wagner: Meine Aufgabe ist eher das große Ganze, die Aufteilung der Anlageklassen, -themen und Regionen. Und für jede einzelne Position suchen wir den geeigneten Spezialisten oder eben einen Index. Wenn wir Einzelwerte kaufen, machen wir auch das eher in Form von Aktienkörben.

Wie finden Sie geeignete aktive Fonds?

Wagner: Wir analysieren zunächst die Wertentwicklung und Risikokennzahlen aller Fonds innerhalb einer Vergleichsgruppe Dann schauen wir uns an, ob es strukturelle Ursachen für die Performance gibt. Anschließend unterhalten wir uns mit den Managern der Fonds, die wir herausgefiltert haben, und versuchen herauszufinden, wie sie entscheiden, wer ihnen hilft, welchen Stil sie verfolgen und so weiter. Das läuft natürlich alles arbeitsteilig, wir haben viele Fondsanalysten.

Haben Sie spezielle Neigungen, was die Ansätze angeht?

Wagner: Nein, das entscheiden wir bewusst immer nach Marktlage.

Herr Wagner, ich danke Ihnen für das Gespräch.