Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Thomas Lorzinski, Portfoliomanager bei der Honestum Vermögensberatung erklärt, was Kunden bei der Wiederanlage einer abgelaufenen Lebensversicherung im aktuellen Niedrigzinsumfeld beachten müssen. | © Honestum

Der Praxisfall Lebensversicherung wird fällig - was nun?

Der Fall


Quelle: Freepik, Katemangostar/Freepik

Anmerkung: DAS INVESTMENT weist darauf hin, dass hier stark vereinfachte Modellfälle dargestellt sind. Sie sollen Anhaltspunkte liefern, können aber eine umfassende und sorgfältige Beratung nicht ersetzen.

Der Vorschlag

Trotz erheblicher Sorgen um die Konjunktur der Weltwirtschaft, bedingt durch den Zollstreit zwischen den USA und China, aber auch den immer wieder neuen Konflikten im Mittleren Osten, sehen wir robuste Kapitalmärkte mit einer erstaunlich guten Entwicklung im aktuellen Jahr. Mögliche Zinssenkungen in den USA und eine weitere Lockerung der Geldpolitik in Europa geben dem Markt aktuell mehr Rückenwind, als dass dieser von den genannten Themen gebremst werden konnte.

Historische Tiefststände bei europäischen Zinsen lassen aber kaum Spielraum für traditionelle Zinsstrategien. Langfristig bleibt also die Anlage in Aktien attraktiv. Fair bis teilweise hoch bewertete Aktienmärkte wiederum bedeuten allerdings, dass Anleger jederzeit mit teilweise kräftigen Korrekturen rechnen müssen. Die Frage stellt sich also: „Wo und in welchen Bereichen kann Herr Michel aktuell noch investieren?“

>>>Alle Praxisfälle im Überblick finden Sie hier

Auf diese Frage gibt es verständlicherweise nicht die eine richtige Antwort. Es kommt darauf an, wie die Erwartungen und die Rahmenbedingungen von Familie Michel sind. Sie möchte sich nicht ständig Gedanken über die Richtung der Aktien- und Zinsmärkte machen müssen und erwartet grundsätzlich einen positiven und realen Ertrag über einen Zeitraum von mehr als fünf Jahren. Zudem ist die Familie bereit, bedingt Schwankungen in Kauf zu nehmen. Ein gutes, aktives Risikomanagement ist ihr wichtig, und dafür verzichtet sie lieber auf die letzten etwaigen Prozente bei der Rendite.

nach oben