Henning Gebhardt

Henning Gebhardt

Deutsche Asset and Wealth Management

Henning Gebhardt rückt ins Führungsgremium auf

//
Die „Börsen-Zeitung“ berichtet aktuell über mehrere Personalwechsel in der Führungsriege des Vermögensverwalters Deutsche Asset and Wealth Management.

Gleich mehrere neue Funktionen bei der Deutsche-Bank-Unternehmenstochter wird zukünftig Henning Gebhardt bekleiden. Der globale Aktienchef, der auch den Flaggschiff-Fonds DWS Aktien Strategie Deutschland leitet, wird ab Anfang Dezember zum Investmentchef für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) berufen. Dessen bisheriger Leiter Stefan Kreuzkamp steigt zum globalen Investmentchef des Unternehmens auf.

Auch in der Geschäftsführung der Deutsche Asset and Wealth Management wird Henning Gebhardt an der Seite von Stefan Kreuzkamp in Zukunft vertreten sein. Daneben rückt außerdem Reinhard Bellet, Leiter des passiven Assetmanagements, ins Führungsgremium des Unternehmens auf. Weiterhin hier vertreten sind James Dilworth, Holger Naumann und Barbara Rupf Bee.

Dagegen verlässt Asoka Wöhrmann die Geschäftsführung: Ab Anfang Dezember tritt er zusammen mit Stefan Bender an die Spitze des Privat- und Firmenkundengeschäfts in Deutschland, wie DAS INVESTMENT berichtete.

Mehr zum Thema
nach oben