Klaus Kaldemorgen ist Mitglied der Geschäftsführung der Deutsche Asset Management International

Klaus Kaldemorgen ist Mitglied der Geschäftsführung der Deutsche Asset Management International

Deutsche Asset Management

DWS Concept Kaldemorgen mit neuem Namen

DWS Concept Kaldemorgen (WKN: DWSK00) heißt ab sofort Deutsche Concept Kaldemorgen. Das gab Andreas Gummich, Senior Investment Spezialist für Multi Asset und Total Return, auf dem 3. Finanzplaner Forum Österreich in Wien bekannt.

Grund für die Umbenennung des 3,6 Milliarden Euro schweren Fonds waren laut Gummich die Verständnisschwierigkeiten im englischsprachigen Ausland. Denn während DWS den meisten Beratern in Deutschland und Österreich ein Begriff sei, komme es in Großbritannien und den USA häufig zu Nachfragen. Um den internationalen Vertrieb zu fördern, habe man sich für die Namensänderung entschieden, so Gummich. 

Mehr zum Thema
DWS Concept KaldemorgenKlaus Kaldemorgen: „Wir begeben uns auf dünnes Eis“ „Wir begeben uns auf dünnes Eis“Warum Klaus Kaldemorgen Negativzinsen kritisiert DWS Concept KaldemorgenKlaus Kaldemorgen: „Negative Zinsen sind ein Irrweg“