Deutsche Bank: ETF für deutsche Pfandbriefe

//
Die Deutsche-Bank-Tochter DB X-Trackers hat einen neuen Exchange Traded Fund (ETF) aufgelegt, der den deutschen Markt für Pfandbriefe abbildet. Der Iboxx Germany Covered Total Return Index ETF (WKN: DBX0AX) setzt derzeit auf 142 Titel von insgesamt 27 Emittenten. Sie werden je nach Volumen unterschiedlich stark gewichtet.

Um in dem Iboxx-Index aufgenommen zu werden, müssen die Pfandbriefe ein ausstehendes Volumen von mindestens 1 Milliarde Euro haben. Die Restlaufzeit muss mindestens ein Jahr lang sein. Der Index wird auf Basis der Gesamtrendite berechnet. Kuponzahlungen werden also wieder in den Index investiert.

Der Ausgabeaufschlag entfällt bei dem börsengehandelten Indexfonds. Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 0,15 Prozent.