Deutsche Bank: Frisch vom Acker in den Fonds

//
Die Deutsche Bank bietet über ihre Tochtergesellschaft DB Platinum einen neuen strukturierten Fonds (WKN: A0NAWS) an. Dieser bildet den Agriculture Euro Index ab, einen Index für sieben landwirtschaftliche Produkte. Mais, Weizen, Sojabohnen und Zucker kommen derzeit auf jeweils ein Fünftel des Index. Den Rest machen Baumwolle, Kaffe und Kakao aus. Jeweils zu Jahresbeginn wird der Index neu gewichtet.

Bei der Indexberechnung zählen die Preise für Terminkontrakte auf die Rohstoffe. Für jede der Komponenten gelten andere sogenannte Rolltermine, an denen auslaufende Verträge durch neue ersetzt werden. Die Auswahl der Kontrakte erfolgt mit einem hauseigenen Computermodell der Deutschen Bank.

Der Ausgabeaufschlag liegt bei 5 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 1,2 Prozent.

Mehr zum Thema