Suche
Aktualisiert am 28.01.2020 - 13:32 UhrLesedauer: 1 Minute

Deutsche haben mehr Lust auf Baufinanzierung

Bock auf Bauen?
Bock auf Bauen? Die Deutschen
sagen ja. (Foto: Fotolia)

34,7 Prozent der Deutschen trauen sich aktuell zu, eine Baufinanzierung zu stemmen. Vor einem Jahr waren es noch 32,4 Prozent. Die Timing-Frage verhält sich etwas anders. Hier sind 47,9 Prozent der Meinung, es sei ein guter Zeitpunkt, Wohneigentum zu kaufen. Das sind etwas weniger als noch vor einem Jahr (51,4 Prozent). Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Comdirect Bank hervor.

Der Stimmungsindex Baufinanzierung, in dem Comdirect die Teilergebnisse zusammenfasst, legte im November im Vergleich zum Vorjahr von 97 auf 103,2 Punkte zu. Den Grund vermuten die Verantwortlichen in den derzeit besonders günstigen Kreditkonditionen.

Das bestätigt eine Meldung der Interhyp, einem der größten Vermittler von privaten Baufinanzierungen in Deutschland. Sie besagt, dass die effektiven Zinsen für 30-jährige Baukredite mit festem Zinssatz unter die 5-Prozent-Marke gerutscht sind. Momentan gebe es Kredite mit 30-jähriger Zinsbindung inklusive Sondertilgungsrecht bereits ab einem Effektivzins von 4,9 Prozent, heißt es von Interhyp.

Tipps der Redaktion
Foto: Mit Riester ins Eigenheim: Fragen und Antworten – Teil 1
Mit Riester ins Eigenheim: Fragen und Antworten – Teil 1
Foto: Variable Baukredite: Was Häuslebauer beachten sollten
Variable Baukredite: Was Häuslebauer beachten sollten
Foto: Altersvorsorge Eigenheim: Wohn-Riester macht's leichter
Altersvorsorge Eigenheim: Wohn-Riester macht's leichter
Mehr zum Thema