Suche
Lesedauer: 1 Minute

Deutsche Hedge-Fonds: Pole Position wieder abgegeben

Deutsche Hedge-Fonds: Pole Position wieder abgegeben
Deutsche Hedge-Dachfonds schnitten im Dezember vorigen Jahres wieder schlechter ab als die internationale Konkurrenz. Das zeigt der Vergleich zwischen dem ARHX-Index für deutsche Hedge-Dachfonds mit dem HFRI Fund of Funds Composite Index. Im November lag der Index für deutsche Fonds zum ersten Mal über dem Weltdurchschnitt.

Während der ARHX-Dachfonds aktuell ein Minus von 0,3 Prozent verzeichnet, liegt der internationale HFRX mit 0,3 Prozent im Plus. Auf Jahressicht gesehen erzielte der ARHX zwar ein Plus von 2,4 Prozent. Das sind aber 7,7 Prozent weniger als beim HFRI.

Die besten deutschen Hedge-Dachfonds des Jahres 2007 waren der Hansainvest-Fonds Varengold CTA Hedge (WKN: 532136) und der Sauren Global Hedgefonds Opportunities (WKN: 532144). Sie brachten Anlegern eine Rendite von 7,9 beziehungsweise 7,1 Prozent.