Oliver Brüß

Oliver Brüß

Dialog: Rüdiger Burchardi geht, Oliver Brüß kommt

Burchardi ist derzeit noch Vorstand für Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Brüß wird diese Aufgaben am 1. Oktober übernehmen. Der 47-Jährige war bereits von 2005 bis 2012 für die Generali Deutschland Gruppe tätig, zuletzt als Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Central Krankenversicherung und der Envivas Krankenversicherung.  Zuvor war Brüß Vorstandssprecher bei der Advocard Rechtsschutzversicherung sowie Leiter Maklervertrieb und Marketingdirektor bei der Volksfürsorge.

VSH-Rechner

Zu teuer? Optimieren Sie Ihre Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung
>> Zum VSH-Rechner

Mit der Umsetzung der strategischen Neuausrichtung der Central und der damit verbundenen Auflösung des Vertriebs- und Marketingressorts hatte Brüß die Generali Deutschland Gruppe zum Ende des ersten Quartals 2012 auf eigenen Wunsch verlassen, um eine neue Aufgabe im Maklervertrieb außerhalb der Generali Deutschland Gruppe zu übernehmen.

Burchardi ist seit 1997 für die Generali Deutschland Gruppe tätig. Als Organisationsdirektor der Volksfürsorge leitete er zunächst die Direktion Rheinland mit ihren neun Vertriebsdirektionen. Ab Juni 2003 verantwortete er als Vorstandsmitglied das Ressort Vertrieb/Marketing/Öffentlichkeitsarbeit der Dialog Lebensversicherung. Zu seinen wichtigsten Verdiensten zählt die Neupositionierung der Dialog als Spezialversicherer für biometrische Risiken.

Mehr zum Thema
Für FirmenkundenOttonova startet White-Label-Produkte VersicherungsvertriebWie sich Versicherer und Makler neu erfinden können Anlage per InvestmentpoliceWarum der Versicherungsmantel auch für Berater vorteilhaft ist