Auf der Investment-Plattform Wikifolio können Nutzer in eigenen Musterportfolios ihre Investmentstrategien vorstellen und sich zu Anlagethemen austauschen. Das Portal bezeichnet sich selbst als „Social-Trading-Plattform“. Viele Wikifolio-Trader betreiben die Geldanlage durchaus professioniell. Aus mehreren Wikifolios sind bereits Investmentfonds hervorgegangen. 

Rund 31.000 Musterportfolios, „Wikifolios“, gibt es elf Jahre nach Gründung der Plattform mittlerweile. Bei Interesse kann in einzelne Wikifolios auch investiert werden – per Zertifikat, das über Partnerunternehmen aufgelegt wird.

 

Pro Tag werden in den Wikifolios zwischen 20.000 und 40.000 einzelne Handelsgeschäfte („Trades“) durchgeführt, heißt es von dem Unternehmen.  

Lieblingstitel im Juli: Auch ein ETF ist dabei 

Wikifolio hat uns Einblick gegeben, welche Einzelaktien bei seinen Tradern zuletzt besonders beliebt waren. In unserer Chart-Strecke stellen wir die zehn Titel vor, die im Monat Juli besonders häufig in die Musterportfolios geholt wurden: Bei ihnen überwogen die Käufe die Verkäufe besonders deutlich.

Besonderheit im Monat Juli: Hinter einer der besonders rege gehandelten ISINs verbirgt sich keine Aktie, sondern ein ETF: ein gehebeltes Short-Produkt auf den deutschen Leitindex Dax.

Michael Flender, Wikifolio GoldeselTrading, kommentiert zur Aktie des Wohnungsbaukonzerns Vonovia: Die Deutsche Bank stuft einige Aktien im Immobiliensektor auf, Vonovia bekommt sogar ein Buy-Rating. Das könnte die Aktie beflügeln.“

Stefan Heizmann, Wikifolio „Zinsfuß“, setzt nach dem Börsengang am 7. Juli 2023 auf die Aktie des Anlagenbauers Thyssen Nucera: „Vor wenigen Tag fand nun das IPO von Thyssen Nucera statt. Die Marktkapitalisierung ist 3 Milliarden bei einem Kurs von 23,26 Euro. Der Umsatz betrug im vergangenen Jahr 380 Millionen Euro, also fast nur ein Zehntel der Marktkapitalisierung. Dieses Verhältnis ist nur durch die Wasserstoffstory zu erklären.“

Trader Simon Weishar, „Szew Grundinvestment“, kommentiert die Entwicklung der Aktie des französischen Software-Herstellers Cegedim: „Nachdem ich den Markt in den letzten Wochen verstärkt nach Neuaufnahmen durchsucht habe, habe ich keinen Wert gefunden, welcher auch nur annähernd ein so gutes Chance-Risiko Verhältnis hat wie Cegedim. Daher bleibt die Position die mit Abstand größte im Wikifolio.“