Überall in Deutschland treffen sich Fußball-Fans zum Public Viewing, um die Spiele gemeinsam anzuschauen und mit der deutschen Mannschaft mitzufiebern. (Foto: Getty Images)

Überall in Deutschland treffen sich Fußball-Fans zum Public Viewing, um die Spiele gemeinsam anzuschauen und mit der deutschen Mannschaft mitzufiebern. (Foto: Getty Images)

Die besten Antworten

Wo werden Sie die Spiele sehen und mit wem?

Thomas Schertling, Organisationsdirektor Süd, Stuttgarter

Da ich viel unterwegs bin, immer da wo ich gerade bin. Wenn unterwegs, dann am liebsten mit vielen anderen, weil geteilte Freude schöner ist. Sehr gerne auch ganz gemütlich zu Hause, dort allerdings mit Kopfhörern, da unser Hund bei Fußballübertragungen immer ein wenig nervös wird.

Tobias Spies, Rentenchef bei der Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen

Ich werde das Turnier, wenn´s geht, zu Hause mit Freunden verfolgen. Dann sind die Fußballexperten unter sich. Unsere Frauen sind aber auch herzlich willkommen. Dazu wird dann noch ordentlich gegrillt und es gibt gekühltes Weißbier - Fußballherz was willst du mehr!

Nick Robinson, Leiter der brasilianischen Aktien bei Aberdeen Asset Management


Ich lebe und arbeite in Sao Paulo, also werde ich die Weltmeisterschaft in einer Bar oder zu Hause mit meiner Frau und Freunden anschauen. Das heißt, wenn ein Spiel während der Arbeitszeiten läuft, dann lassen wir es vielleicht im Hintergrund laufen!

Kai Müller, Vorstand  Maklervertrieb, HDI


Am liebsten unter freiem Himmel: im Biergarten, beim Public Viewing ... gemeinsam mit meinem Kollegen Markus Drews.

Konstantin Leidmann, Fondsmanager des Schroder Isf Euro High Yield

Zumeist werde ich die Spiele mit meinen Kollegen von Schroders in einem Pub in der Nähe sehen. Sehr praktisch - die ersten Spiele beginnen, wenn die Börse gerade schließt. Es macht am meisten Spaß, die Spiele mit Leuten aus verschiedenen Nationen zu sehen. So erfährt man einiges über die Traditionen und Vorlieben anderer Länder.

Gunnar Knierim, Vertriebsdirektor bei Alliance Bernstein


Ich werde die meisten Spiele zu Hause mit Familie/Freunden schauen. Unser kleinster Deutschland-Fan wird auch zum ersten Mal mitschauen und die deutsche Nationalmannschaft kräftig anfeuern.

Thomas Wüst, Geschäftsführender Gesellschafter bei der Valorvest Vermögensverwaltung


Fußball ist ein Mannschaftssport – auch zum Fußballgucken braucht man ein funktionierendes Team! Für die Deckung haben wir einen verlässlichen Defensivmann, der die Sonnenschirme organisiert, während wir für die Offensive immer über gute Außenspieler verfügen, die den Kühlschrank regelmäßig mit Getränken befüllen. Im Mittelfeld steht bei uns der Trainer, der bei der Aufstellung und Bestückung der Grills stets ein gutes Händchen bewiesen hat.

Christine Mühlberger, Assistentin der Geschäftsleitung bei der Vermögensverwaltung MPF in Wuppertal


Am heimischen Fernseher, weil ich mit meinen Kindern schaue. Mein 10-jähriger Sohn würde draußen von den jubelnden Massen zerquetscht. Mit ihm habe ich übrigens diese Fragen beantwortet.

Martin Gräfer, Vertriebsvorstand Versicherungsgruppe die Bayerische


Das erste Spiel der deutschen Mannschaft gemeinsam mit Kollegen und die weiteren Spiele möglichst mit meiner Frau. Ich freue mich schon sehr, gemeinsam mit ihr mitzufiebern und hoffentlich tolle Spiele zu sehen. In der Bundesliga ist das eher schwierig – hier bin ich Anhänger des FC Bayern München und meine Frau favorisiert den BVB.

Tim Albrecht, Analyst für deutsche Small und Midcaps bei der DWS


Am liebsten daheim auf der Couch zusammen mit meiner Frau.

Philipp J. N. Vogel, Vorstand DFV Deutsche Familienversicherung

Die Fußball-WM ist bei uns immer DAS Familien-Fernseh-Ereignis.

Emanuel Issagholian, Leiter Produktmarketing bei der Gothaer Krankenversicherung


Hauptsächlich zu Hause mit Familie und Freunden. Bei gutem Wetter wahrscheinlich auch mal wieder beim Public Viewing mit vielen, vielen Leuten, die ich noch nicht kenne.

Mehr zum Thema
Die besten AntwortenWie weit wird Deutschland beziehungsweise dein Heimatland kommen und warum? Die besten AntwortenWer gewinnt die WM 2014 und warum? Umfrage zur WM 2014 Karsten Eichmann sagt, wer den Titel holt