Die besten Azubis für Versicherungen und Finanzen

Insgesamt 213 Top-Absolventen erhielten im Berliner Maritim Hotel Pokale und Urkunden und durften Festreden von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen und DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann lauschen. Die beiden bundesbesten Kaufmänner für Versicherungen und Finanzen in diesem Jahr heißen Nino Schickel und Daniel Bregler.

Nino Schickel, der seine Ausbildung beim Debeka Krankenversicherungsverein a.G. absolviert, wurde als Bester der Fachrichtung Versicherungen geehrt. Er hatte bereits im September von der IHK Koblenz für seine knapp 100 Punkte in der Abschlussprüfung eine Auszeichnung erhalten.

Daniel Bregler von der Ludwigsburger SRW Die Finanzplaner AG erhielt die Auszeichnung der Besten in der Fachrichtung Finanzberatung. Er will sich weiter berufsbegleitend zum Fachwirt fortbilden. Sein langfristiges Ziel: Ein erfolgreicher Abschluss im neuen Studiengang „Bachelor of Insurance Management“.
Nino Schickel (links) und Daniel Bregler erhalten Preis und Urkunde von Sybille von Obernitz, Bereichsleiterein Berufliche Bildung, Bildungspolitik im DIHK.

Mehr zum Thema
FDP-Politiker gegen ProvisionsdeckelProvisionen bis zu 79 Prozent Hertweck, Issagholian, DuftNeuzugänge im Janitos-Vorstand Klaus EndresR+V holt Axa-Vorstand für das Kompositgeschäft