Der Tesla-Roadster; Quelle: Wikipedia

Der Tesla-Roadster; Quelle: Wikipedia

Die besten Fonds seit dem Beginn der neuen Automobil-Ära

//
Allerdings nicht irgendeines Fahrzeugs: Der Tesla-Roadster hat 250 PS unter der Haube und beschleunigt in 3,8 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Trotz Finanzkrise ähnlich rasant unterwegs war seither der beste auf nachhaltige Investments spezialisierte Aktienfonds – auch wenn manche Fondsmanager noch deutlich mehr Gas gaben.

Spitzenreiter über alle Kategorien: GAM Star China Equity

Michael Lai

Der Bereich Nachhaltigkeit gehörte in der Vergangenheit nicht zu den Kernthemen der Londoner Investmentboutique GAM. Das soll sich ändern: Mit Paul Udall warb die Gesellschaft jüngst einen Spezialisten an, der im Oktober mit einem entsprechenden Fonds an den Start gehen soll. Ausgestattet mit allen Freiheiten, die auch die übrigen GAM-Fonds auszeichnen: keine Orientierung an einem Vergleichsindex und die Möglichkeit, schwache Marktphasen mit hohen Barreserven oder vereinzelten Short-Positionen zu überbrücken.

DER FONDS

DER FONDS aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Interview: AGI-Manager über die weiteren Aussichten der Börse Bangkok

Crashtest: Die besten Fonds für globale Value-Aktien

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe (PDF)

Wie erfolgreich dieses Konzept sein kann, zeigt exemplarisch der GAM Star China Equity, der seit März 2008 rund 115 Prozent zulegte (WKN: A0MW0K). Das sind fast 90 Prozentpunkte mehr als der Durchschnitt aller China-Fonds. Derzeit setzt Fondsmanager Michael Lai vor allem auf Konsumwerte, und mit Geely Automobile Holdings gehört auch ein – allerdings höchst konventioneller – Autobauer zu seinen Top Ten.

DER-FONDS-Prognose: Für Anleger, die im Wachstumsmarkt China vor allem auf die Performance schauen, weiter ein Top-Angebot.

Bester Nachhaltigkeits-Fonds: First State Asia Pacific Sustainability

David Gait

Wenn künftig alle Chinesen den westlichen Lebensstil übernehmen, dann braucht die Menschheit bald einen zweiten Planeten – diese kaum von der Hand zu weisende Erkenntnis nahm die britische Investmentgesellschaft First State bereits vor knapp fünf Jahren zum Anlass, einen Nachhaltigkeitsfonds speziell für die Pazifik-Region ins Rennen zu schicken. Der Erfolg spricht für sich: Während traditionelle Südostasien-Fonds seit Mitte März 2008 im Durchschnitt rund 15 Prozent an Wert gewannen, legte der First State Asia Pacific Sustainability 30 Prozent zu (WKN: A0QYK2).

Fondsmanager David Gait folgt einem Stockpicking-Ansatz und berücksichtigt auch kleinere Firmen, die sich gängigen Nachhaltigkeitsstandards verpflichten. Zu seinen Top-Positionen gehören der philippinische Wasserversorger Manila Water und der indische Kosmetikproduzent Marico. Ölaktien meidet Gait generell, nicht jedoch Erdgasanbieter wie Hong Kong & China Gas.

DER-FONDS-Prognose: Auch künftig eine gute Wahl für Anleger, die das Wirtschaftswachstum der Pazifik-Region nachhaltig nutzen wollen.

Mehr zum Thema
Die besten Fonds seit dem WM-Finale von 2006 Die besten Fonds seit dem Schwarzen Montag von 1987 Die besten Fonds seit der Euro-Einführung im Januar 2002