Fußgängerin vor Börsenanzeigetafeln in Tokio Foto: Getty Images

Die Fonds-Favoriten der Top-Vermögensverwalter

Thomas Wüst empfiehlt den Fidelity Asia Focus

Thomas Wüst, Valorvest
Foto: Angelika Beck

Dieser Fidelity Asia Focus wurde bereits am 1. Oktober 1990 unter dem Namen Fidelity South East Asia aufgelegt, seitdem hat sich der Anteils­preis mehr als verelffacht (Stand: September 2019). Fondsmanager Dhananjay Phadnis ist seit 2. März 2015 verantwortlich und hat mit der Umbenennung am 23. März 2016 die Erweiterung des Anlageuniversums vom pazifischen auf den gesamten asiatischen Raum veranlasst. Uns gefällt sein fundamen­taler Bottom­up-­Ansatz bei der Titelauswahl.

Durch die lokale Präsenz vor Ort verfügt Fi­delity über die erforderlichen Research­kapazitäten, um ein konzen­triertes Portfolio mit derzeit 64 Titeln zu managen. Der Schwerpunkt des Fidelity Asia Focus liegt auf Aktien von Firmen mit nachhaltigen Wachstumsperspektiven und attraktiven Bewertungen. Besonders interessant ist der Schwellenländer­Fonds als Depot-­Beimischung für risikobewusste Anleger mit langfristiger Perspektive.


Gesellschaft: Fidelity
Fondsmanager: Dhananjay Phadnis
ISIN: LU0069452877
Auflegung: 1. Oktober 1990
Performance seit Auflegung: 1.091,7 Prozent
Volatilität (3 Jahre): 12,3 Prozent
Anlageklasse: Aktienfonds Asien (ohne Japan)

Mehr zum Thema
Börsenkenner Robert HalverUnd wo bleibt jetzt der Aktien-Crash? Deutschland-GeschäftFidelity holt Vertriebsmann von Allianz GI Scope Investment Awards 2020Die 12 besten Fonds mit einer deutschen Vertriebszulassung