Die große Grafik

20 Jahre Euro im Bild

20 Jahre ist er nun alt, der Euro. Und so präsent vielleicht der Umrechnungskurs zur D-Mark noch ist (1,95583 Mark) – erinnern Sie sich noch daran, dass die Karriere der Gemeinschaftswährung mit einem handfesten Kursrutsch begann?

Die folgende Grafik zeigt den Kursverlauf zum US-Dollar und listet daneben einige Ereignisse auf, die man durchaus als Ursachen dazu verstehen kann. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, versteht sich. Passt ja nicht alles auf so eine Grafik rauf. Sie können die Grafik hier vergrößern.

Kursverlauf des Euro gegenüber dem US-Dollar in den 20 Jahren seines Bestehens Quellen: EZB, DAS INVESTMENT

Mehr zum Thema
Pimco-Experte Andrew Bosomworth
Wie längerfristige Risiken den Kurs der EZB gefährden
Robert Halver im Video über Anleihekäufe
Wo die Not am größten, bleibt die EZB am nächsten
Finanzbuchautoren finden
„Der Euro zerstört Europa und unseren Wohlstand“
nach oben