RedaktionLesedauer: 1 Minute

Die große Income-Fonds-Analyse Diese Fonds sollen Anlegern regelmäßige Einkünfte bescheren

Bei vielen Income-Fonds nimmt der Anteilspreis und damit die Substanz langfristig ab
Bei vielen Income-Fonds nimmt der Anteilspreis und damit die Substanz langfristig ab
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema
Income-Fonds von NNIP6 Prozent Gesamtertrag bei europäischen Hochzinsanleihen Income-Fonds von Franklin Templeton„Im vergangenen Jahr konnten wir eine Ausschüttung von 5 Prozent erreichen“