Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Versicherungen Die neuen Policen-Produkte der Woche

Volkswohl Bund: Rentenversicherung

Rentenversicherung | © magnetme / Pixabay
Zum Berufsstart steht auch die Finanzplanung an. | Foto: magnetme / Pixabay

Der Volkswohl Bund hat die neue Rentenversicherung Fondsmodern auf den Markt gebracht, die bereits ab einem Monatsbeitrag von 10 Euro abgeschlossen werden kann. Daneben ist sie inklusive Startmanagement auch gegen Einmalbeitrag erhältlich. Dabei fließt das Geld nicht auf einmal, sondern sukzessive in die Fondsentwicklung hinein. Der Kunde erreiche dabei jeweils von Anfang an eine hohe Fondsquote – unabhängig von der gewählten Garantiehöhe, berichtet der Dortmunder Versicherer. Denn Fondsmodern arbeitet mit einem neuartigen Sicherheitssystem.

Bei Fondsmodern koppelt der er Volkswohl Bund nämlich das Vertragsguthaben an die Entwicklung der Fonds, die der Kunde für seine Police ausgewählt hat. Zur Auswahl stehen ihm mehr als 100 Einzelfonds oder acht Themenportfolios. Unterstützt von seinem Vermittler, legt der Sparer die gewünschte Garantiehöhe als Ablaufgarantie in Prozent der Beitragssumme fest. Damit Berater und Endkunde die Garantie und Vertragslaufzeit individuell einstellen können, biete der Versicherer eine wissenschaftlich fundeierte Orientierungshilfe, die speziell für Fondsmodern konzipiert wurde.

Börsentäglich und individuell werde dann jeweils geprüft, ob die Fondsquote noch zur gewünschten Garantie passt. Sollte durch fallende Kurse die Ablaufgarantie gefährdet sein, senkt das Unternehmen die Fondsquote und erhöht dafür die Beteiligung an den Zinsüberschüssen aus dem Sicherungsvermögen. Steigen die Kurse, geht die Fondsquote wieder hoch. Doch auch bei einem relativ hohen Engagement am Aktienmarkt könne sich der Kunde auf seine Wunschgarantie verlassen, ohne dass sie seine Renditechancen länger als unbedingt nötig schmälert.

Neu in der Mediathek
nach oben