Atomkraftwerkbesitzer Charles Montgomery Burns, von der Kultserie „Die Simpsons“, schafft es nur auf Platz zehn (Foto: Getty Images)

Atomkraftwerkbesitzer Charles Montgomery Burns, von der Kultserie „Die Simpsons“, schafft es nur auf Platz zehn (Foto: Getty Images)

Die reichsten Fantasy-Figuren

Comic-Kult-Ente schlägt Montgomery Burns

//
Wer sind eigentlich die reichsten Fantasy-Figuren der Welt? Das US-Magazin Forbes hat das Ranking „Forbes Fictional 15“ erstellt und dieses Geheimnis gelüftet. Das Magazin listet die reichsten Figuren aus Film, Fernsehen und Literatur auf und erfasst ihr Vermögen.

Nummer zehn des Forbes-Ranking belegt eine seit 1989 bestehende Figur aus der bis heute beliebten TV-Serie „Die Simpsons“. Kein anderer als der Atomkraftwerkbesitzer Charles Montgomery Burns darf sich einer der reichsten Fantasy-Figuren der Welt nennen. Sein Vermögen beläuft sich auf eine Summe von 1,5 Milliarden Dollar.

Tywin Lannister aus der Serie „Game of Thrones“ beziehungsweise der Buchreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ ist Lord von Casterlystein und Wächter des Westens. Lannister besitzt ein Vermögen von 1,8 Milliarden Dollar und besetzt damit Platz neun des Rankings.

Der erfolgreiche Jungunternehmer Christian Grey aus E.L. James Erotik-Roman „50 Shades of Grey“ belegt den achten Platz. Sein Vermögen beläuft sich auf stolze 2,5 Milliarden Dollar.

Der Name sagt schon alles: Der Comic-Held Richie Rich ist Sohn des Milliardär-Paares Richard und Regina Rich und besitzt 5,8 Milliarden Dollar. Er belegt den siebten Platz des Rankings.

Auf Platz sechs darf sich der dunkle Comic-Held Bruce Wayne als Batman einer der reichsten Fantasy-Figuren der Welt nennen. Er ist Erbe und Besitzer der Firma Wayne Enterprises und hat ein stolzes Vermögen von 9,2 Milliarden Dollar.

1941 kam der Film „Citizen Kane“ von Orson Welles in die Kinos. Er schildert das Leben des vermögenden Medienmagnaten Charles Foster Kane. Mit einem Vermögen von 11,2 Milliarden Dollar ist Kane laut des US-Magazins Forbes die fünftreichste Fantasy-Figur der Welt.

Anthony Edward Stark ist eine Comic Figur der Marvel Comics und als Iron Man bekannt. Nachdem seine Eltern ums Leben kommen, übernimmt er den Familienkonzern Stark Industries und besitzt somit ein Vermögen von 12,4 Milliarden Dollar. Das beschert ihm Platz vier der reichsten Fantasy-Figuren.

Bronze und damit den dritten Platz erhält der weise Vampir-Doktor Carlisle Cullen aus der Vampir-Saga und der literarischen Bis(s)-Reihe „Twillight“. Er besitzt 46 Milliarden Dollar durch Geschäfte an der Börse.

Auf Platz zwei ist der hyperintelligente Rotgold-Drache Smaug aus Tolkiens „Der kleine Hobbit“. Er hat den Schatz der Zwerge von Mittelerde gestohlen und besitzt damit ein Vermögen von 54,1 Milliarden Dollar.

Die reichste Fantasy-Figur der Welt ist Entenhausens berühmtester und reichster Einwohner Dagobert Duck. Mit einem stolzen Vermögen von 65,4 Milliarden Dollar gilt die Kult-Ente als geizig und geldgierig und besetzt den ersten Platz des Rankings der reichsten Fantasy-Charaktere der Welt.

Mehr zum Thema
Messi hinter RonaldoDie zehn reichsten Fußballer der Welt