Leuchturm im grünsten Land der Welt Foto: Kordula Vahle / Pixabay.com

Fischen, klären, wiederverwenden

Die saubersten Länder der Welt

Der Titel „grünstes Land der Welt“ geht an ... Tusch ... Dänemark. Wundert das jemanden wirklich? Schließlich scheinen sämtliche nordeuropäischen Länder in Sachen Nachhaltigkeit dem Rest der Welt immer ein Stück voraus zu sein. Finnland, Schweden und Norwegen landen auch in den Top 10. Alle drei vor Deutschland (Rang 10).

Die Liste geht auf den Environmental Performance Index der US-Universität Yale zurück. Darin fassen die Wissenschaftler 32 Teilaspekte aus elf größeren Kategorien zusammen. Punkte sind beispielsweise der Zustand von Wiesen, Wäldern, Feuchtgebieten und Fischbeständen, wie viel Treibhausgas das Land ausstößt, wie nachhaltig die Energie erzeugt wird, wie das Land mit Müll, Abwasser und Fäkalien umgeht. Und am Ende ist es auch ganz schlicht die Qualität dessen, was die Menschen so einatmen.

Mehr zur Rangliste und den Einzelkriterien lesen Sie im Originalbeitrag auf Visualcapitalist.com. Dort finden Sie auch die komplette Liste der Länder. Die Grafik mit den Siegerländern zeigen wir Ihnen hier:

Mehr zum Thema
Gute Klimabilanz, SchwellenländerBlackrock startet drei Renten-ETFs Meinung zu NachhaltigkeitDegussa Bank bringt Aktienfonds mit Mitspracherecht Morningstar betrachtet Europa-MarktJeder fünfte Fonds ist nachhaltig