Die Sieger der Lipper Awards 2009

Die Sieger der Lipper Awards 2009

Im vergangenen Jahr brillierte Swisscanto noch als bester Misch- und Dachfondsanbieter. In diesem Jahr steht die Schweizer Fondsgesellschaft ganz an der Spitze. Neben der Auszeichnung als bester großer Rentenfondsanbieter holt sich Swisscanto den Gesamtsieg als beste große Fondsgesellschaft bei den Lipper Awards, die die Analysegesellschaft jedes Jahr zusammen mit DAS INVESTMENT verleiht. Die Fondspalette des Berner Unternehmens, das rund 30 Milliarden Euro verwaltet und in Deutschland 52 Fonds zum Vertrieb zugelassen hat, schnitt in der Lipper-Wertung für die vergangenen drei Jahre durchschnittlich am besten ab. Um sich zu qualifizieren, muss ein Anbieter in der relevanten Kategorie mindestens fünf Aktien- oder Rentenfonds beziehungsweise drei Mischfonds am Start haben. Als kleines Haus reichen pro Kategorie drei Produkte. Als groß gilt eine Fondsgesellschaft ab einem verwalteten Vermögen von umgerechnet 6,11 Milliarden Euro. 2008 lag das Limit noch bei 8,57 Milliarden Euro. Der nun deutlich kleinere Maßstab ist ein Tribut an die Mittelabflüsse durch Anleger und die hohen Verluste an den Kapitalmärkten. „Es war ein Jahr für defensive Anlagetechniken“, fasst Detlef Glow, Deutschland-Chef von Lipper, die Lage zusammen. >> Bild vergrößern
Und hier dominierten Gesellschaften aus der Alpenregion. So nahm auch die Liechtensteiner LGT Capital Management bei der Preisverleihung am 18. Februar in der Oper Frankfurt zwei Trophäen entgegen, eine weitere holte sich Raiffeisen Schweiz. Wer noch triumphierte, lesen Sie hier. Neben den besten Gesellschaften kürten Lipper und DAS INVESTMENT die besten Fonds aus 35 Kategorien (Tabelle hier, Gesamtliste hier). Um die Top-Fonds zu ermitteln, zerlegt Lipper die Wertentwicklung der vergangenen drei Jahre in 66 einzelne Monatsabschnitte – beginnend mit den 36 Monaten als Ganzes, dreimal zwölf Monaten, sechsmal sechs Monaten und so weiter. Für jeden dieser Einzelabschnitte vergleicht Lipper, wie sich Fonds und Vergleichsgruppe entwickelt haben und welches Risiko sie dabei in Kauf nahmen. So entsteht eine Kennzahl, die Lipper als konsistenten Ertrag bezeichnet. Hauptabräumer bei den Lipper-Fonds-Awards ist die DWS, die in den Kategorien Aktien Deutschland, Hightech und Schweiz dominiert. Je zwei Awards erhalten Cominvest, Deka und Veritas. Die Gewinner der drei wichtigsten Kategorien stellen wir Ihnen hier vor: Bester globaler Aktienfonds: In Capital Taurus
>> zum Fondsporträt Bester globaler, flexibler Dachfonds: Multi Invest Spezial OP
>> zum Fondsporträt Bester globaler Rentenfonds: Thames River Global Bond Euro
>> zum Fondsporträt

Mehr zum Thema
Thames River Global Bond Euro: Das Bondhaus an der Themse Multi Invest Spezial OP: Der Aussteiger In Capital Taurus: Ein kleiner Stier aus Ingolstadt