Die Top 5 Firstfive-Trends: Vermögensverwalter in Lauerstellung

//
Firstfive beobachtet etwa 300 reale Vermögensverwalter-Depots. Auf DAS INVESTMENT.com verrät Firstfive-Chef Jürgen Lampe jede Woche die spannendsten Trends:

Was die Verwalter gerade kaufen

Immer noch Anleihen: Auch in dieser Woche waren Anleihen die klaren Favoriten der Verwalter. Insbesondere inflationsgeschützte Anleihen wie die Bundesanleihe Inflation 09/20 (WKN: 103052) gehörten zu den Favoriten. Im Vorfeld der neuen Geldschwemme bewiesen die Verwalter damit das richtige Näschen.

Was sie verkaufen

Zertifikate. Dabei machten die Verwalter in der vergangenen Woche überwiegend Gewinn. Erfolgreichster Deal war der Verkauf eines Bonuszertifikates auf den Euro Stoxx (Euro Stoxx 50 Bonus 1850 2011/12 (ABN), WKN: AA106P), das dem Depot immerhin 40.000 Euro Gewinn brachte.

Der Deal der Woche

Eine Münchener Adresse kaufte am Donnerstag einige Papiere der 2,875% MTN BMW Finance 10/13 (WKN: A1ASBM) Anleihe. Reduziert wurde im Gegenzug der Cashbestand. Ein durchaus typischer Deal.    

Die langfristigen Trends

Rohstoffbestände werden tendenziell weiter aufgelöst. In dieser Woche sahen wir etwa den verkauf von (physischen) Silber-ETFs.  

Die Depotstrukturen

Anleihen sind die Favoriten der Stunde. Ihr Anteil erhöht sich weiter.

>>Vergrößern


Mehr Informationen über Käufe und Verkäufe von Vermögensverwaltern finden Sie im wöchentlichen Newsletter von Firstfive (www.firstfive.com/newsletter).

Mehr zum Thema
Ad-vanced baut Geschäftsführung aus
ETF-Produkte: Nicht jedes Modethema ist top
Die unbequeme Wahrheit der Eurokrise
nach oben