Die transparentesten Versicherungen Österreichs kommen meist aus Deutschland

Die transparentesten Versicherungen Österreichs kommen meist aus Deutschland

//
Morgen & Morgen hat neun Versicherer ausgezeichnet, die dem Analysehaus kontinuierlich alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellen und damit zu einer höheren Transparenz auf dem österreichischen Versicherungsmarkt beitragen.

Neben beiden österreichischen Gesellschaften – der Inter Risk Leben, die vollständig der Vienna Insurance Group gehört, sowie der Zurich Deutscher Herold Leben – zählen die Continentale, die Augsburger Dialog Versicherung sowie die Versicherungsgesellschaften Europa, Gothaer Leben HDI-Gerling und Nürnberger Leben zu den transparentesten Versicherungsgesellschaften, die auf dem österreichischen Mark aktiv sind. Der neunte Träger des Transparenz-Siegels Austria 2010 ist die britische Standard Life.

„Diese Versicherer schaffen die Grundlage dafür, dass der Makler so beraten kann, wie es von ihm qua Gesetz gefordert wird – auf Basis marktumfassender qualifizierter und neutraler Informationen“, sagt Joachim Geiberger, Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsführung der Morgen & Morgen-Gruppe.

Mehr zum Thema
LebensversicherungSo funktioniert die Zinszusatzreserve GDV-Chef Jörg AsmussenVersicherer erwarten 2020 nur Miniwachstum Als Teil der RentePolitik muss Sparpläne mit Aktien fördern