Die ungewöhnlichsten Sachwert-Investments

//

Gitarren

Nicht nur Autogramme von Musikstars, auch Musikinstrumente wie zum Beispiel seltene Gitarren können eine interessante Anlagemöglichkeit sein. Die begehrtesten E-Gitarren aller Zeiten sind laut Musikexperten die Gibson Les Paul Standard aus den Jahren 1968-1960, von denen nicht einmal 2.000 Stück produziert wurden. Der Preis der seltenen Musikinstrumente lag 2007 zwischen 240.000 und 420.000 US-Dollar, das entspricht rund 181.000 beziehungsweise 317.000 Euro.

Wie der britische Branchendienst Citywire berichtet, hat die US-amerikanische Firma Anchorage Capital Partners einen Gitarren-Fonds aufgelegt, der sich auf den Markt für seltene klassische Gitarren spezialisiert. Bild: Eine Gibson Les Paul-Gitarre. Quelle: Delhovlyn/Wikipedia

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben