Lesedauer: 1 Minute

Sieger-Kür auf dem DKM-Forum Diese 12 Kandidaten stehen im Finale des Jungmakler-Awards 2021

Kopf-an-Kopf-Rennen
Kopf-an-Kopf-Rennen: Am 28. Oktober weht für Jungmakler die Zielflagge. | Foto: Pixabay

Zwölf Unternehmerinnen und Unternehmer stehen im Finale des diesjährigen Jungmakler-Awards. Am 29. September in Köln stellen sie sich erstmals persönlich der Jury aus Branchenvertretern vor. Die Sieger werden am 28. Oktober auf dem DKM-Forum in Dortmund gekürt.

„Die Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen, dass das Netzwerk, das aus diesem Wettbewerb entsteht, neben dem Titel und den Preisen der Gewinn für wirklich alle Wettbewerbsteilnehmer ist“, sagt Konrad Schmidt, Jury-Mitglied und Geschäftsführer des Beratungshauses BBG. Neben einem erweiterten Netzwerk winken den drei Top-Platzierten Preisgelder in Höhe von insgesamt 18.000 Euro. Der Erstplatzierte erhält aus diesem Topf 10.000 Euro. Zusätzlich stiftet die Direktbank ING einen Sonderpreis in der Kategorie Baufinanzierung, der eine Online-Kampagne im Wert von 5.000 Euro umfasst.

Diese zwölf Kandidaten stehen im Finale des Jungmakler-Awards 2021:

  • Lars Andreas Duckek, 4Beauty
  • Markus Eisenhut, Finanzmensch
  • Markus Gerner, Baugeld & mehr
  • Franziska Geusen, Hans John Versicherungsmakler
  • Stephan Heider, Bankbrocker
  • Marie Lauchstädt, Immobilienfinanzierungen
  • Hava Misimi, Yfinance
  • Philipp Scharpf, Immotege
  • Marie Christina Schröders, Safive
  • Kai Senfleben, Baufinanzierung
  • Alexander Teßmann, Versicherungsgeek
  • Timo Vierow, TVV

Mehr zum Thema