LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in KrankenversicherungLesedauer: 1 Minute

Bilanz und Solvenz Diese Krankenversicherer überzeugen im Ascore-Rating

Surfer
Surfer: Für die PKV-Gesellschaften wird es schwieriger, sich auf dem Brett zu halten. | Foto: Pexels

Nur vier Gesellschaften in der PKV sind zurzeit herausragend. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse aus dem Hause Ascore. Zu den besten Versicherern gehören mit Blick auf 17 Bilanz- und Solvabilitätskennzahlen, wie im Vorjahr, die Hallesche, LVM, Signal Iduna und Universa.

Neben den für das Ergebnis der Bewertung maßgeblichen Faktoren wurden im Rahmen des Vergleichs zahlreiche weitere Kennzahlen außer Konkurrenz mitgeliefert. Hierzu gehört neuerdings auch die Kennzahl Beitragsanpassungs-Quote Vollversicherung. Diese Kennzahl gebe Auskunft darüber, wie die Beiträge in der Vollversicherung, zusammengefasst über alle Tarife und Personengruppen, im Durchschnitt der letzten drei Geschäftsjahre angepasst wurden, sagen die Experten von Ascore.

 

 

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Ein Wachstum an Beiträgen sei als positiv zu bewerten, wenn dieses durch Personenwachstum verursacht wird, denn dabei flössen den Gesellschaften eher junge und gesunde Versicherte zu, wodurch das Kollektiv gut durchmischt wird, während die Beiträge im Bestand stabil blieben. Im Gegensatz dazu sei ein Wachstum an Beiträgen als negativ zu beurteilen, wenn es unverhältnismäßig stark über Beitragserhöhungen erzeugt wird.

Das sind die vier PKV-Anbieter mit Bestnote

  • Hallesche Krankenversicherung
  • LVM Krankenversicherung
  • Signal Iduna Krankenversicherung
  • Universa Krankenversicherung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion