Virtuelle Tagung des Tübinger Gemeinderats: Die Corona-Krise fördert virtuelle Kommunikationsformen, auch bei Finanz- und Versicherungsvermittlern. Foto: imago images / Eibner

Digital mit Turbo

Wie Corona die Beratungsindustrie verändert

Bei Krankenversicherungen sehe man gerade ein Umsatzplus von 25 Prozent, bei Gewerbeversicherungen 50 Prozent und der Bereich Lebensversicherungen habe sich umsatztechnisch sogar verdoppelt. Das Geschäft des auf Versicherungen spezialisierten Maklerpools Blau Direkt brummt, wenn man Pool-Geschäftsführer Oliver Pradetto Glauben schenken darf.

Auch andere Maklerbetreuer berichten, dass ihre Vermittler im März und April eine außergewöhnlich hohe Nachfrage von Kunden verzeichnet haben. Trotz Corona-Krise – oder möglicherweise gerade ihretwegen?

„Es fällt Maklern momentan leicht wie nie, Termine mit ihren Kunden zu bekommen“, so Pradetto. Ähnliches beobachtet auch JDC-Chef Sebastian Grabmaier: „Unsere Vertriebspartner verzeichneten zu Beginn der Corona-Krise nur kurzzeitig einen Rückgang der Beratungswünsche.“ Bis Mitte April habe sich die Zurückhaltung dann ins Gegenteil umgekehrt.

Die Maklerpools bekommen es direkt zu spüren: Viele Verbraucher haben angesichts von Kontaktbeschränkungen viel Zeit, sich zu Hause um das zu kümmern, was lange liegen geblieben ist. Dazu gehört offenbar auch ein Blick in den Versicherungsordner. Oder in die finanzielle Vorsorge. Netfonds-Vorstand Martin Steinmeyer stellt fest, dass es angesichts der Corona-bedingten Kurseinbrüche eine Flut von Depoteröffnungen gegeben habe.

Viele Neukunden wagten sich jetzt offenbar erstmals an den Kapitalanlagemarkt. Was wiederum den Netfonds-Maklern Umsatz beschert. Und da viele Menschen Statista zufolge (siehe Grafik unten), im Corona-Schneckenhaus sowieso häufiger als bisher per Videoanruf kommunizieren, bekommen davon auch Finanz- und Versicherungsvermittler etwas ab.

Mehr zum Thema
Private Krankenversicherung (PKV)Digitalisierung als Chance in der Krise Elektronische WertpapiereDigitalisierung von Finanzinstrumenten nimmt Fahrt auf Finanz- und VersicherungsvermittlerKommunikation mit Kunden immer digitaler