Der digitale Versicherungsmakler Clark.de bietet seinen Kunden nach eigenen Angaben bereits „die modernste Lösung, um Versicherungen so angenehm und sicher wie möglich zu managen“.

Der digitale Versicherungsmakler Clark.de bietet seinen Kunden nach eigenen Angaben bereits „die modernste Lösung, um Versicherungen so angenehm und sicher wie möglich zu managen“.

Digitalisierung

Versicherungs-Manager müssen überzeugen, Makler investieren

//
„Die technische Umsetzung sowie die Anpassungen der Vergütungssysteme sind komplexe, mittlerweile aber relativ gut einschätzbare Herausforderungen. Umso mehr rückt die dauerhafte Umsetzung durch die Mitarbeiter in den Vordergrund“, erläutert Christian Mylius, Managing Partner bei Innovalue. Die Hamburger Unternehmensberatung für Finanzdienstleister führte eine Umfrage unter mehr als 60 Führungskräften der Branche im Rahmen ihres Versicherungs-Roundtable durch. Demnach halten rund 85 Prozent der Manager den menschlichen Faktor für entscheidend auf dem Weg zum flächendeckenden Omnikanal-Vertrieb. Strategien mit Leben füllen „Damit die neuen Strategien bei den Kunden den gewünschten Effekt erzielen, müssen sie von den Mitarbeitern mit Leben gefüllt werden. Bei den anstehenden Change-Prozessen sind viel Überzeugungskraft und Fingerspitzengefühl gefragt. Hier ist die Branche längst noch nicht da wo sie sein müsste.“ „Auch für Makler ist die Überzeugung von Mitarbeitern und insbesondere Kundenbetreuern natürlich ein wichtiges Thema“, so Mylius weiter. „Verglichen mit großen Organisationen von Versicherungsunternehmen haben es die vergleichsweise kleineren Maklerbetriebe hier aber etwas leichter, weil sich Entscheider und Mitarbeiter in der alltäglichen Arbeit näher sind.“

Der seit knapp 20 Jahren als Berater tätige Mylius beobachtet bei ihnen aber ein ganz anderes drängendes Problem: „Maklern fällt es häufig ungleich schwerer, das erforderliche Know how und die entsprechenden Investitionen aufzubringen.“

Mehr zum Thema
DigitalisierungVorstandswechsel bei der HDI Leben LebensversicherungSo funktioniert die Zinszusatzreserve GDV-Chef Jörg AsmussenVersicherer erwarten 2020 nur Miniwachstum