Lesedauer: 1 Minute

DIN-Norm 77230 BCA unterstützt Makler-Partner bei DIN-Zertifizierung

Rolf Schünemann ist Vorstand beim Oberurseler Maklerpool BCA.
Rolf Schünemann ist Vorstand beim Oberurseler Maklerpool BCA. | Foto: BCA

Der Maklerpool BCA will die Arbeit seiner angeschlossenen Partner gemäß der neuen DIN-Norm 77230 fördern. „Die DIN 77230 unterstützt Makler in der Beratungsarbeit beim Kunden entscheidend. Eine entsprechende Zertifizierung des Maklers untermauert seinen Qualitätsanspruch“, begründet das BCA-Vorstand Rolf Schünemann. Eine Arbeit nach Finanzanalysenorm DIN 77230 könne Finanzprofis zudem deutlich entlasten.

Maklerpartner sollen in allen Umsetzungsschritten auf Hilfe durch den Pool zählen können – von der Weiterbildung, über das Anmelden zur Zertifizierung bis zur Suche nach geeigneter Software, mit deren Hilfe sich DIN-konform arbeiten lässt.

BCA arbeitet dafür mit dem Zertifizierer Defino Institut zusammen. Um Anlaufstellen für die nötige Weiterbildung vermitteln zu können, hat der Pool Kooperationen mit den Häusern Going Public und Deutsche Makler Akademie (DMA) geschlossen. „Durch unser Angebot und mittels Hilfestellung unserer professionell aufgestellten Kooperationspartner unterstützen wir Makler hinsichtlich DIN-Norm 77230 schrittweise auf dem Weg zum zertifizierten Makler“, fasst Schünemann zusammen.

Perspektivisch solle auch die hauseigene Maklerplattform „Diva“ DIN-kompatibel werden, heißt es von BCA.

Tipps der Redaktion
Foto: DIN-Norm 77230 veröffentlicht
Startschuss am 18. JanuarDIN-Norm 77230 veröffentlicht
Foto: Diese 5 Irrtümer zur DIN 77230 gibt es
FinanzanalyseDiese 5 Irrtümer zur DIN 77230 gibt es
Foto: Das Misstrauen gegenüber Finanzberatern ist groß
Grünen-Finanzexperte im Interview„Das Misstrauen gegenüber Finanzberatern ist groß“
Mehr zum Thema